Bridgestone führt VX-TRACTOR ein

Freitag, 9 November, 2018 - 11:45
Der VX-TRACTOR wurde im europäischen Forschungs- und Entwicklungszentrum von Bridgestone in Rom entwickelt und im unternehmenseigenen Werk in Spanien produziert.

Bridgestone hat mit dem neuen VX-TRACTOR sein Sortiment an Landwirtschaftsreifen weiter ausgebaut. Der Reifenneuling soll laut Hersteller hinsichtlich Traktion und Lebensdauer Maßstäbe setzen.

Bridgestone hat ein patentiertes Stollendesign in den neuen Landwirtschaftsreifen integriert. Mit dem Fokus auf eine erhöhte Reifenlebensdauer wird laut den Verantwortlichen ein bis zu 20 Prozent höheres Stollenvolumen im Vergleich zur Konkurrenz erreicht. Die Karkasse sei konstruiert, um höchsten Stressbelastungen bei maximaler Last und Höchstgeschwindigkeit bei Nennluftdruck von bis zu 2,4 bar standzuhalten. Das sechslagige Gürtelpaket sowie die verstärkte Seitenwand sollen vor Beschädigungen schützen und die Anfälligkeit für Einfahrschäden mindern. „Der neue VX-TRACTOR ergänzt das VT-TRACTOR Reifenportfolio für Hochleistungstraktoren sowie die VT-COMBINE Serie für Erntemaschinen. Die Karkasse des VX-TRACTOR beinhaltet eine Technologie, die einen Reifenfülldruck von 0,6 bis 2,4 bar ermöglicht. Dieser lässt sich für jeden Einsatz perfekt anpassen, sodass selbst schwerste Lasten transportiert werden können“, erklärt Mark Sanders, Head of Sales Landwirtschaftsreifen Bridgestone EMEA. Der VX-TRACTOR wurde im europäischen Forschungs- und Entwicklungszentrum von Bridgestone in Rom entwickelt und im unternehmenseigenen Werk in Spanien produziert. Die Reifen sind zunächst in 13 verschiedenen Größen für Vorder- und Hinterachsen im Bereich von 28 bis 42 Zoll im Markt erhältlich – weitere werden 2019 folgen.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Bridgestone startet seine Cashback-Aktion für VX-Tractor, VT-Tractor und VT-Combine Reifen. Bildquelle: Bridgestone.

    Mit dem „Punktefrühling 2019“ möchte Bridgestone Käufer von ausgewählten Landwirtschaftsreifen der VX- und VT-Serie belohnen. Wer im Zeitraum vom 01. Februar bis 30. April 2019 mindestens zwei Bridgestone VX-Tractor, VT-Tractor oder VT-Combine Reifen erwirbt, erhält je nach Reifendimension eine Barprämie von bis zu 1.000 Euro pro Maschine.

  • Bridgestone wurde als Erstausrüster für das neue vollelektrische Konzeptfahrzeug Minimó von SEAT ausgewählt. (Bildquelle Bridgestone)

    Bridgestone wurde als Erstausrüster für das neue vollelektrische Konzeptfahrzeug Minimó von SEAT ausgewählt. Aktuell wird das Elektroauto auf dem Genfer Autosalon präsentiert. Bei der Konzeption des Reifens lag der Fokus laut Unternehmensangaben auf den hohen Designanforderungen, die CASE-Fahrzeuge im Rahmen der Mikromobilität mit sich bringen. Bridgestone hat die Reifen für SEAT im konzerneigenen Forschungs- und Entwicklungszentrum in Rom entwickelt.

  • Online-Shop Kunden der Reifen Krieg GmbH aus Neuhof haben die Chance, eine Teilnahme an den Bridgestone Training Days zu gewinnen.

    Online-Shop Kunden der Reifen Krieg GmbH aus Neuhof haben die Chance, eine Teilnahme an den "Bridgestone TrainingDays" zu gewinnen. Die Teilnahme erfolgt automatisch für alle Kunden, die bis zum 28.02.2019 mindestens 8 Bridgestone Reifen über den Online-Shop des Großhändlers kaufen und sich zum Event anmelden.

  • Mit Bridgestone Potenza Reifen auf dem VW I.D. R geht Volkswagen auf dem Nürburgring auf Rekordjagd. Bildquelle: Bridgestone.

    Wenn der Volkswagen I.D. R im Sommer 2019 auf der Nürburgring-Nordschleife um den Rundenrekord von Elektrofahrzeugen fährt, wird er dies auf Bridgestone Potenza Reifen tun. Der Volkswagen I.D. R ist dabei Vorreiter der neuen I.D. Serie, die ab 2020 mit einer großen Auswahl an Volkswagen Elektrofahrzeugen auf dem Markt eingeführt wird.