Bridgestones neuer V-Steel L-Traction auf Steinexpo zu sehen

Freitag, 11 August, 2017 - 11:15
Der Radialreifen VLT überzeugt Unternehmensangaben zufolge durch seine Wendigkeit, Traktion sowie Geländegängigkeit und ist für lehmigen, weichen und schlammigen bis hin zu festem Untergrund geeignet.

Bridgestone wird vom 30. August bis zum 02. September 2017 auf der Steinexpo, der internationalen Demonstrationsmesse für die Baustoffindustrie, im hessischen Homberg/Nieder-Ofleiden vertreten sein. Auf der Ausstellerfläche B19 präsentiert das Unternehmen den neuen Radialreifen V-Steel L-Traction (VLT) in 29 Zoll. Er wurde für die neue Klasse der knickgelenkten Dumper konzipiert und deckt das Spektrum von lehmigen, weichen und schlammigen bis hin zu festen Untergründen ab.

Über 40 Profile in insgesamt rund 180 Größen stehen für die verschiedenen Einsatzzwecke zur Verfügung. Der VLT ist derzeit in den Dimensionen 20.5 R25 bis 29.5 R25, 33.25 R29 sowie 750/65 R25 verfügbar. Neben den Bridgestone Reifen, die bei Maschinenausstellern im Einsatz zu sehen sind, präsentiert das Unternehmen außerdem auf der Steinexpo folgende Reifen im Ausstellerbereich: den V-Steel Rock Quarry Premium (VRQP) und den V-Steel N-Lug (VSNL).

Einen ausführlichen Bericht zur Steinexpo lesen Sie in der Oktober-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Pirelli zeigt in Abu Dhabi seine neue Range der Formel 1-Reifen für die Saison 2018.

    Pirelli zeigt in Abu Dhabi seine neue Range der Formel 1-Reifen für die Saison 2018. Sie enthält zwei zusätzliche Slick-Mischungen inklusive neuer Farbgebung. Sämtliche Reifen für 2018 erhielten neue Konstruktionen, Mischungen und Arbeitsbereiche.

  • Die "Maxxis Babes" sollen an der Rennstrecke für Erquickung sorgen.

    Maxxis verpflichtet sich als Titelsponsor in gleich zwei Motorsport-Serien: Der Reifenhersteller hat seine Unterstützung für die Deutsche Cross Country Meisterschaft (GCC) frühzeitig vor Beginn der Saison 2018/2019 zugesichert. Zudem engagiert sich Maxxis als neuer Titelsponsor bei der Deutschen DMV Shorttrack Quad Meisterschaft 2018.

  • Die neue Webseite von Motul soll die täglich Arbeit der Servicepartner erleichtern.

    Die von Motul neu aufgesetzte, fahrzeugspezifische Datenbank erweitert den Funktionsumfang der MotulEvo-Website und soll die Arbeit aller Servicepartner in der täglichen Anwendung unterstützen. Eine personalisierte Oberfläche im Datenzentrum ermöglicht den Nutzern, auf die benötigten Informationen und Dokumente zuzugreifen.

  • Neu von carolus ist der Vergrößerungs-Adapter-Satz.

    Das 1871 in Remscheid gegründete Unternehmen carolus hat es sich auf die Fahne geschrieben, den Gebrauch von Werkzeugen stets zu hinterfragen und zu verbessern. Für die Momente, in denen man Nuss und Ratsche mit unterschiedlichem Antrieb einsetzen möchte, ist zum Beispiel der neue Vergrößerungs-Adapter-Satz ein passendes Hilfsmittel. Die drei Größen des Satzes ermöglichen es, verschiedene Aufsätze mit verschiedenen Ratschen und Drehmomentschlüsseln einzusetzen.