Brock bietet RC29 jetzt auch in 20 Zoll an

Mittwoch, 6 Dezember, 2017 - 14:30
Am Brock Messestand haben die Besucher die Auswahl von 40 verschiedenen Modellen.

An bekannter Stelle (Halle 2.0, Stand E108) und mit gewohnt vielen Rädermodellen zeigt sich Brock Alloy Wheels auf der Messe. Seit langem bietet Brock mit der B39 wieder ein Rad mit Vierloch-Anbindung an. Aber auch von RC Design gibt es Neuheiten. Das Doppelspeichen-Modell RC29 ist in den Farbvarianten „Dark Sparkle (DS)“ und „Himalaya Grey Voll-Poliert (HGVP)“ zu haben.

Das Leichtmetallrad erhält zu den bereits etablierten Größen 7.5x17, 8.0x18 und 8.0x19 Zoll mit der 8.5x20 Zoll-Variante ein neues Highlight. Auch das Modell RC-Design RC27 ist in einer weiteren Größe verfügbar. Zu den bestehenden Größen 6.0x15, 6.5x16, 6.5x17, 7.0x17, 7.5x17, 7.0x18, 8.0x18 und 8.0x19 kommt die Größe 7.0x19 hinzu.

Wir berichten ausführlich über die Essen Motor Show in der Januar-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die AEZ Steam graphite ist für zahlreiche Fahrzeugmodelle erhältlich.

    Die AEZ Steam gehört zu den diesjährigen Räderneuheiten von Alcar. Bisher gab es das AEZ Steam graphite in den Dimensionen 7x18, 7,5x18, 8x18, 8,5x18, 7,5x19, 8x19, 8,5x19, 9x19, 8x20, 8,5x20 und 9x20 Zoll. Das Multispeichen Rad ist zur Wintersaison auch in der Dimension 7,5x17 Zoll verfügbar.

  • Die stilisierten Y-Speichen sorgen für klare Linien bei der AC2 Leichtmetallfelge.

    Der Tuning-Spezialist für BMW, MINI, Jaguar und Land Rover, AC Schnitzer, bringt ab sofort die AC2 Leichtmetallfelgen auch für die BMW Modelle X3 und X4 auf den Markt. Gefertigt wird das Zehn-Speichen-Design im Lowpressure Gussverfahren mit anschließender Wärmebehandlung.

  • Das Skandic ECE ist bald auch in 16 Zoll erhältlich.

    Autec bietet das Modell Skandic bald in einer weiteren Größe an. Die ECE-Variante des Skandic-Rades soll ab der Wintersaison auch in der Dimension 6,0x16 Zoll zu haben sein. Skandic überzeugt nach Angaben des Unternehmens durch seine zeitlose Eleganz und ist dank ECE-Genehmigung europaweit ohne Berichtigung der Fahrzeugpapiere einsetzbar.

  • Das Modell CW3 von Borbet kann aktuell auf dem VW Crafter gefahren werden.

    Borbet bietet sein Rad CW3 aus der Kategorie „Commercial“ jetzt auch für den neuen VW Crafter an. Das Borbet CW3 ist mit ABE ab sofort in der Radgröße 7,5x17 Zoll mit Einpresstiefe 55 in den Farbvarianten „sterling silver“ und „black glossy“ erhältlich.