Continental, Dunlop und MotorradreifenDirekt.de. auf Motorräder Dortmund

Dienstag, 28 Februar, 2017 - 11:30
Mit dem Motorrad „durch die Wand“ wird am Continental Messestand möglich.

Die Messe MOTORRÄDER findet vom 02. bis 05. März 2017 in Dortmund statt. Zu den Ausstellern zählt zum Beispiel der Reifenhersteller Continental, der sich mit dem aktuellen Lieferprogramm und Neuheiten des Jahres 2017 im Gepäck präsentieren wird. Zu den ausgestellen Produkten zählen unter anderem der ContiRoadAttack 3, ContiTour und ContiLegend. Wer schon immer mit seinem Motorrad „durch die Wand“ wollte, hat dazu in Halle 4-417 bei einem kostenlosen Fotoshooting auf dem Continental-Stand die Gelegenheit.

Auch Dunlop wird mit einem informativen Stand in Halle 3 vertreten sein. Am Dunlop Messestand Nr. 341 erwartet die Besucher die komplette Range der aktuellen Dunlop Reifen aus allen Segmenten einschließlich der Neuheiten 2017: vom Supersport-Reifen SportSmart2Max über die neuen Rennreifen GP Racer D212 und GP Racer D212 Slick bis zum Cruiser- und Touren-Reifen Elite 4 sowie zum sportlichen Allrounder GPR-300. An allen Messetagen stehen den Besuchern am Dunlop Stand Mitarbeiter des Unternehmens Rede und Antwort zu allen Fragen rund um die Themen Dunlop, Freigaben und Reifentechnik. Darüber hinaus lockt der Reifenhersteller mit einem Gewinnspiel an den Messestand.

Premiere feiert MotorradreifenDirekt.de. Vor Ort informiert das Team zu allen Fragen rund um die Themen Reifen und Online-Reifenkauf. Zusätzlich werden in Kooperation mit Michelin Preise verlost. Als Hauptgewinn locken zwei Tickets für ein MotoGP-Wochenende vom 30. Juni bis 02. Juli 2017 auf dem Sachsenring, gesponsert von Michelin, dem Reifenausrüster der MotoGP. Außerdem werden insgesamt 200 Weber-Grillsaucen-Pakete des Partners Lebensmittel.de verlost. Gemeinsam mit Reifenhersteller Metzeler ruft MotorradreifenDirekt.de zur Foto-Aktion auf. Der Messestand 349 befindet sich in Halle 3B.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Toyo Tires, Continental und Hankook sind auch dieses Jahr auf der Essen Motor Show.

    Die Essen Motor Show feiert dieses Jahr Jubiläum. Bereits zum 50. Mal findet das PS-Festival statt. Jüngst haben der Reifenhersteller Hankook sowie die Automobilhersteller Lada und Porsche ihre Auftritte vom 2. bis 10. Dezember (1. Dezember: Preview Day) in der Messe Essen bestätigt.

  • Der erste Spatenstich im litauischen Kaunas soll Mitte 2018 erfolgen.

    Continental hat den Bau eines neuen Werks in Litauen bekannt gegeben. Das Technologieunternehmen erweitert damit seine Produktionskapazität von Automobil-Elektronik. Mit der Entscheidung für den Standort in der Region Kaunas stärkt Continental eigenen Angaben zufolge die Produktion von Elektronikkomponenten für den europäischen Markt. Der erste Spatenstich soll Mitte 2018 erfolgen. Continental plant ein Investitionsvolumen von 95 Millionen Euro in den nächsten fünf Jahren und wird etwa 1.000 neue Arbeitsplätze schaffen.

  • Der Goodyear Vector 4Seasons Gen-2 gewinnt den AutoBild Ganzjahresreifentest.

    Ganzjahresreifen liegen im Trend. So hat auch die AutoBild Allwetterreifen in der Dimension 205/55 R 16 genauer unter die Lupe genommen. Zunächst überprüfte AutoBild den Bremsweg von 25 Ganzjahresreifen auf Nässe und trockener Strecke. 15 davon wurden aufgrund in Summe zu langer Bremswege aussortiert. Von den restlichen zehn Testkandidaten fuhr der Goodyear Vector 4Seasons Gen-2 den Testsieg ein.

  • Über ein Security Operations Center können die Unternehmen die IT-Sicherheit von Fahrzeugen über deren gesamte Lebensdauer überwachen und steuern.

    Um die Kompetenzen im Bereich der IT-Sicherheit für Fahrzeuge auszubauen, übernimmt Continental das Unternehmen Argus Cyber Security (Argus). Die vernetzte Mobilität wird zu einem potenziellen Ziel für Hacker-Angriffe. Als Reaktion darauf arbeiten Fahrzeughersteller und Zulieferer in der ganzen Welt daran, diese Risiken mit geeigneten Strategien und Gegenmaßnahmen zu minimieren.