Davanti blickt Richtung Tire Cologne

Freitag, 2 März, 2018 - 09:30
Der Messestand von Davanti Tyres auf der Tire Cologne.

Davanti Tyres wird auf der The Tire Cologne vom 29. Mai bis 1. Juni 2018 ausstellen. Das im Nordwesten Englands ansässige Unternehmen brachte 2015 seinen ersten Reifen auf den Markt. Mittlerweile verfügt Davanti nun über ein Sortiment an Sommer- und Winterprodukten für die Segmente High Performance, Ultra High Performance, SUV und Commercial Van.

Besonders stolz ist man bei Davanti auf verschiedene Akkreditierungen für seine Produkte, wie zum Beispiel das TÜV SÜD-Siegel, die „IFV mileage certification“ und GCC-Zertifikate für die Zulassung von Davanti-Reifen für den Einsatz im Nahen Osten. „Wir haben seit der Markteinführung unseres ersten Produkts schnell an Bekanntheit gewonnen“, so Peter Cross, Davantis General Manager. „Schnell mussten wir neue Produkte entwickeln, auf Nachfragen und Märkte reagieren und uns immer auf die Qualität und Zuverlässigkeit unseres Produkts und seine Lieferung an den Einzelhandel konzentrieren.“ Neben dem Markenservice habe man sich außerdem der Forschung und Entwicklung gewidmet. „Wir sind nur deshalb hier, weil wir es geschafft haben, schnell ein globales Vertriebsnetz aufzubauen und in wichtigen internationalen Märkten Fuß zu fassen“, so Peter Cross weiter.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Cirtris kann auch innere Geometrien messen.

    Die GL Messtechnik GmbH wird auf der Automechanika in Frankfurt vom 11. bis 15. September in Halle 12.1, Stand B39, ausstellen. Die Messbesucher erfahren unter anderem mehr über die Erweiterung des TriScan Tire Measurement Systems: Ein neuer Sensor ermöglicht Messungen ohne Schatteneffekte.

  • General Tire bereift die Fahrzeuge des 4x4-Spezialisten Ardent Adventures mit Grabber X3 Reifen.

    General Tire bereift nun auch die Fahrzeuge des Expeditionsreisen-Spezialisten Ardent Adventures. Das Unternehmen setzt auf seinen Gruppenreisen Ford Ranger 3,2lt Pick-Up Trucks und einen Defender 110Tdci ein. Passend ist der Grabber X³, der in 19 Größen erhältlich und für Felgen mit einem Durchmesser von 15 bis 19 Zoll lieferbar ist. Als POR-Reifen weisen die Produkte alle das Geschwindigkeitssymbol „Q“ (bis 160 km/h) auf.

  • Im ersten Halbjahr 2018 konnte Hankook im Vergleich zum Vorjahreszeitraum seinen Umsatz steigern.

    Hankook Tire erzielte im zweiten Quartal 2018 eine Umsatzsteigerung um 2,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Dazu trugen nach Unternehmensangaben vor allem wachsende Umsätze in den Kernmärkten Europa und China und ein stabiles Wachstum im Erstausrüstungsgeschäft bei. Die Umsätze von großen Reifen mit Durchmessern ab 17 Zoll machten 52,1 Prozent der gesamten Umsätze für Pkw-Reifen aus. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bedeutet dies eine Steigerung um 3,5 Prozent.

  • Mit einem komplett überarbeiteten Internetauftritt informiert Cooper Tire Europe die Verbraucher über das aktuelle Produkte-Portfolio.

    Mit einem komplett überarbeiteten Internetauftritt informiert Cooper Tire Europe die Verbraucher über das aktuelle Produkte-Portfolio. “Nach langer Vorbereitungszeit freuen wir uns jetzt über den Launch des neuen Internetauftritts, der für alle Verbraucher bei der Suche nach den richtigen Reifen für sein Fahrzeug eine wichtige Quelle sein soll”, sagt Michiel Kramer, Director Marketing bei Cooper Tire Europe.