Drei neue Reifen der Falken-Zweitmarke Sumitomo Tyres

Mittwoch, 11 Juli, 2018 - 11:30
Erstmals vorgestellt wurden die drei Modelle auf der The Tire Cologne.

Seit Ende 2017 vertreibt Falken die Zweitmarke Sumitomo Tyres. Das aktuelle Produktportfolio besteht aus dem Pkw- und SUV- Sommerreifen BC100 und dem SL727, einem Sommerreifen speziell für Transporter und Leicht-Lkw. Für den Einsatz im Winter ist der WT200 erhältlich, der ebenfalls für das Pkw- und SUV-Segment entwickelt wurde. Erstmals vorgestellt wurden die drei Modelle auf der The Tire Cologne.

Für die japanischen Reifeningenieure standen eigenen Angaben zufolge Sicherheit und Leistung bei der Entwicklung des Sumitomo SUV- und Pkw-Reifens BC100 im Vordergrund. Das asymmetrische Laufflächendesign mit fünf Profilstegen soll für Richtungsstabilität, kürzere Bremswege und Lenkpräzision auf trockenen Straßen sorgen. Die großvolumigen Längsrillen in Verbindung mit gebogenen zentralen Profilrillen bewirken Aquaplaningresistenz und sollen Sicherheit und Kontrolle bei Nässe gewährleisten.

Lesen Sie einen Bericht in der Juli-Ausgabe.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Reifenmarke Falken wird auch in diesem Jahr einen Teil seiner breiten Produktpalette auf der Fachmesse AutoZum präsentieren, die vom 16. bis 19. Januar 2019 in Salzburg stattfindet.

    Falken zeigt auf der AutoZum in Salzburg eine Auswahl aus dem eigenen Produktkatalog. Unter anderem können sich Messebesucher über den EUROALL SEASON VAN11 informieren. Verschleißresistenz und Sicherheit verbunden mit einem hohen Maß an Wirtschaftlichkeit standen bei der Entwicklung dieses Reifen für die Ingenieure im Vordergrund.

  • Die Falken Tyre Europe ist seit mehr als zehn Jahren Mieter im Citytower in Offenbach.

    Die Falken Tyre Europe ist seit mehr als zehn Jahren Mieter im Citytower in Offenbach. Von hier aus vermarktet und vertreibt das Unternehmen seine Produkte für die Erstausrüstung und den europäischen Nachrüstmarkt. Im letzten Jahr eröffneten die Schwesterunternehmen Sumitomo Rubber Europe und Dunlop Tech ihren Campus in Hanau Steinheim. Es entstanden neben Bürogebäuden vier Werkshallen, in denen Reifen entwickelt, getestet und konzipiert werden. Nun hat das Unternehmen die Pläne für die weitere Entwicklung des Standortes Hanau vorerst gestoppt.

  • Magna Tyres werden in den Niederlanden produziert.

    Die Magna Tyres Group blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2018 und forciert 2019 weiteres Wachstum. Im vergangenen Jahr erreichte Magna eigenen Angaben zufolge einige Meilensteine in der Unternehmensgeschichte, die das Wachstum der Marke Magna vorangetrieben haben, mit dem Ziel, die Position als am schnellsten wachsendes OTR-Unternehmen der Welt zu festigen.

  • Umfrage von Nokian Tyres bezüglich der Erwartungen europäischer Autofahrer an Reifen. Bildquelle: Nokian Tyres

    Laut einer von Nokian Tyres in Auftrag gegebenen und vom Unternehmen YouGov durchgeführten Studie, wünscht sich knapp ein Drittel der europäischen Autofahrer, dass die Reifen an ihren Fahrzeugen durch den Einsatz von Sensorik in Zukunft selbstständig auf veränderte Wetterbedingungen reagieren. Befragt wurden Fahrer in Deutschland, Frankreich, Italien, Tschechien und Polen.