Franchise-Konzept der GDHS feiert 20-jähriges Jubiläum

Mittwoch, 30 März, 2016 - 11:00
Das gesamte Jahr über feiert Premio das Jubiläum.

Seit 1982 bietet der Goodyear-Konzern ein Franchise-Konzept an und startete damals unter Kempen und später Goodyear Reifen + Autoservice sein Unterstützungsprogramm. Vor 20 Jahren wurde daraus Premio Reifen + Autoservice.

Von Beginn an war neben Reifen und Reifenservice der Autoservice als zweites Standbein ein Schwerpunkt des Konzeptes. Die Kombination aus inhabergeführten Meisterbetrieben, mit der GDHS als einer händlergestützten Organisation im Hintergrund, sind die Grundlagen von Premio. Das Fullservice-Konzept pflegt einen einheitlichen Markenauftritt und zeichnet sich laut den Verantwortlichen durch eine enge Führung und Unterstützung der Betriebe mittels eines umfangreichen Leistungsbausteinangebots und persönliche Berater vor Ort aus, zu denen auch Autoservice-Experten gehören. "Das gemeinsame Leistungsversprechen an die Kunden ist eine der großen Herausforderungen der gesamten Gruppe", erklärt Jochen Clahsen, Leiter Premio Reifen + Autoservice. "Es fordert von den Premio-Partnern das Einhalten der gesetzten Standards, ein hohes Maß an technischen Kompetenzen und eine regelmäßige Weiterbildung aller Mitarbeiter. Die wdk-Zertifizierung und Sachkundenachweise sind heutzutage die Basis für die Arbeiten einer modernen Meisterwerkstatt", so Clahsen weiter. Auch Experten für die neuen Technologien wie Elektrofahrzeuge sollen in jedem Premio-Betrieb vorhanden sein. Das gesamte Jahr über feiert Premio das Jubiläum auch mit den Kunden, die mit Aktionen überzeugt werden sollen.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Freude beim Team des Bremer Reifen- und Kfz-Service Emigholz - das Unternehmen feiert in diesem Jahr sein 90-jähriges Bestehen.

    Der Bremer Reifen- und Kfz-Service Emigholz feiert in diesem Jahr sein 90-jähriges Bestehen. Das Familienunternehmen wird mittlerweile in vierter Generation geführt. Grundlage des Erfolgs ist laut den Verantwortlichen eine Kultur der Wertschätzung und eine konsequente Qualitätsorientierung.

  • Reifen Lorenz hat zum Jahresbeginn die bisherige Reifen Wagner Filiale in Neumarkt übernommen und im März neu eröffnet.

    Reifen Lorenz hat zum Jahresbeginn die bisherige Reifen Wagner Filiale in Neumarkt übernommen und im März neu eröffnet. Die Eröffnung feiert Reifen Lorenz nun zusammen mit Kunden, Lieferanten und der Neumarkter Bevölkerung in Form eines Familienfestes. Am Samstag, 30. März, zwischen 11 Uhr und 17 Uhr lädt das Unternehmen auf das Betriebsgelände Oberes Moos 3.

  • Schrader blickt auf eine 175-jährige Unternehmensgeschichte. Bildquelle: Schrader.

    Schrader Performance Sensors, OE-Hersteller von Reifendruckkontrollsystemen (RDKS) und die Aftermarket-Marke von Sensata Technologies, feiert dieses Jahr ihr 175. Jubiläum. Das Unternehmen nimmt dieses Ereignis zum Anlass, sich bei Kunden für das bisherige Vertrauen zu bedanken und kündigt gleichzeitig an, sich stärker zu einem Technologie-fokussierten Unternehmen entwickeln zu wollen.

  • Auszeichnung der neuen GDHS-Serviceberater. (V. l. n. r.: Thorsten Brückner (GDHS), Sebastian Lüdicke, Sascha Junkermann und Volkan Özel - drei der neuen GDHS-Serviceberater, Dennis Epping (GDHS), Christian Lehmann (GDHS-Trainingscenter). (Bildquelle: GDHS)

    Vor fünf Jahren haben die GD Handelssysteme ihr Weiterbildungsangebot um die Akademie "GDHS-Serviceberater" erweitert. Mit dem Weiterbildungskonzept, das sich an Kfz-Mechaniker/-Mechatroniker und Kfz-Meister genauso richtet, wie an Vulkaniseurmeister und Werkstattleiter der Partnerbetriebe von Premio Reifen + Autoservice sowie von der Handelsmarketing-Initiative, ist es laut den Verantwortlichen gelungen, die Bereiche Verkauf und Werkstatt besser miteinander zu verknüpfen.