HAWEKA präsentiert AXIS50LM und RPV1300 auf Agritechnica

Dienstag, 26 September, 2017 - 14:45
RPV1300 von HAWEKA ist laut Unternehmensangaben eine mobile Rundlaufprüfvorrichtung für große Räder von Land- und Erdbewegungsmaschinen aller Art.

Auf der diesjährigen Agritechnica präsentiert HAWEKA das Laser-Achsmessgerät AXIS50LM sowie RPV1300, ein Mess-System zur Prüfung des Rundlaufs von Rädern großer Land- und Erdbewegungsmaschinen.

Mit dem mobilen Laser-Achsmessgerät AXIS50LM lässt sich laut Hersteller die Fahrwerksgeometrie gemäß Herstellervorgaben vermessen und einstellen. Vermessen werden die Gesamtspur, die Einzelspur sowie die Spurdifferenz. Mit dem elektronischen Neigungswinkelmesser als Zubehör könne zusätzlich der Sturz an der Vorderachse und an gelenkten Achsen eingestellt werden. AXIS50LM von HAWEKA wurde entwickelt für die mobile Achsvermessung von großen Landmaschinen und Schleppern mit geteilten Spurstangen. Die Messung erfolgt beim Kunden vor Ort im Fahrzustand, ein Anheben des Fahrzeugs ist nicht erforderlich.

RPV1300 von HAWEKA ist laut Unternehmensangaben eine mobile Rundlaufprüfvorrichtung für große Räder von Land- und Erdbewegungsmaschinen aller Art. Bei höheren Fahrgeschwindigkeiten führen Rundlauffehler, beispielsweise durch einen Höhenschlag, zum Aufschwingen und „Hüpfen“ des gesamten Fahrzeugs. RPV1300 soll für Laufruhe und eine höhere Fahrstabilität sorgen. Mittels Lasertechnik prüft RPV1300 das Rad auf Höhen- und Seitenschlag. Zusätzlich analysiert das System weitere mögliche Fehlerquellen des Rades und ermittelt anschließend die beste Position des Reifens auf der Felge. Nach der Optimierung des Rades erfolgt eine abschließende Kontrollmessung. Die Ergebnisse werden auf einem Messprotokoll dokumentiert.

Lesen Sie Details in der November-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Zum ersten Mal wir die ML Reifen GmbH auf der Agritechnica ausstellen.

    Der Reifengroßhändler ML Reifen GmbH wird sich auf der diesjährigen Agritechnica zum ersten Mal als Aussteller in Kooperation mit der European Tyre Distributors B.V. (ETD) auf einem Messestand präsentieren. Im Fokus steht dabei die Reifenmarke LEAO.

  • OBO Tyres zeigt seine Produkte und die von Magna Tyres auf der Agritechnica.

    OBO Tyres stellt seine runderneuerten Landwirtschaftsreifen vom 12. bis 18. November 2017 auf der internationalen Leitmesse für Landtechnik Agritechnica in Hannover vor. Auf dem Eckstand 3F31 ist außerdem die landwirtschaftliche Neureifenlinie der Marke Magna Tyres vertreten.

  • Das Granulat kann für bis zu 4.000 Waschvorgänge reichen.

    Haweka Werkstatt-Technik bietet ab sofort ein spezielles Granulat für Radwaschmaschinen, bestehend aus drei verschiedenen Härtegraten und Formen an. Das ausgewogene Mischungsverhältnis der weißen, schwarzen und transparenten Kunststoffkügelchen garantiert dabei Unternehmensangaben zufolge eine perfekte Balance zwischen hoher Reinigungsleistung und maximaler Sicherheit des Materials.

  • In Hannover zu sehen: Der Reifen Aeolus AE74.

    Auf der Agritechnica 2017 zeigt der Agrarspezialist Heuver Reifengroßhandel einige Reifenneuheiten. Im Fokus stehen die Marken Aeolus, Alliance, Barkley, MRL und Pirelli-Profile aus dem Agrarsegment.