Kenda startet mit Wintergen 2 und Komendo Winter 1 in Wintersaison

Donnerstag, 21 September, 2017 - 11:15
Am Rande der Produktpräsentation des Kenda EMERA A1 im Mai, durfte die Gäste bereits einen Blick auf den Wintergen 2 und den Komendo Winter 1 werfen.

Kenda stellt zwei neue Reifen für die kommende Wintersaison vor. Mit dem Pkw-Reifen WINTERGEN 2 (KR501) und dem Transporterreifen KOMENDO WINTER 1 (KR500) erweitert Kenda sein Programm um zwei neue Reifen, die, wie es seitens des Unternehmens heißt, eigens für die Anforderungen des deutschen Marktes entwickelt wurden.

Die zwei neuen KENDA-Produkte wurden Unternehmensangaben zufolge mit dem Fokus auf die hier typischen winterlichen Straßenverhältnisse wie Nässe und Kälte entwickelt und sollen darüber hinaus sehr gute Allrounder-Eigenschaften bieten. Sie tragen das Schneeflockensymbol.

Der WINTERGEN 2 ist in dieser ersten Saison bereits in 36 Ausführungen erhältlich. Seine Größenpalette umfasst Reifen der Geschwindigkeitskategorien T bis V (bis 240 km/h) mit Felgendurchmessern von 13 bis 17 Zoll. Das Lieferprogramm des Transporterreifens KOMENDO WINTER 1 umfasst Reifen der Geschwindigkeitskategorie S und T mit Felgendurchmessern von 14 bis 16 Zoll.

„Eine qualitative Vermarktung, verbunden mit einem sukzessiven aber strukturierten Wachstum, ist uns wichtiger als der große, explosionsartige Auftritt. Wir haben die Partnerschaft mit regionalen Distributeuren gesucht, die eine hohe und zuverlässige Verfügbarkeit ab einem regionalen Lager gewährleisten und dadurch die schnelle Versorgung der Servicebetriebe garantieren. Sie beliefern mehrmals täglich Reifenhändler, Werkstätten und Autohäuser mit ihrem eigenen Fuhrpark, auch – und das ist entscheidend – in Spitzenzeiten“, so Michael Andre, Marketing & Sales Manager Europe, der sein Augenmerk insbesondere auf die zukünftige Vermarktungsstrategie legt.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der neue Platin RP 60 Winter ist bei Interpneu erhältlich.

    Mit dem Winterreifen Platin RP 60 bringt der Karlsruher Großhändler Interpneu zum Winter 2017 ein umfangreiches Modell-Upgrade auf den Markt. 16 neue Größen von 13 bis 18 Zoll sollen für eine breite Marktabdeckung sorgen, auch für SUV wie Audi Q3 oder Opel Mokka.

  • Röper bietet wieder seine „Winter-Kracher“ an.

    Die Röper GmbH bietet ihren Kunden wieder mit dem „Winter-Kracher 2017“ bestimmte Artikel zu Aktionspreisen an. Die Aktion läuft bis einschließlich 17. November 2017. Darüber hinaus kommt jede Bestellung über 199 Euro netto Warenwert frei Haus. Zudem belohnt Röper seine Kunden ab diesem Bestellwert erneut mit einer Ein-Kilogramm-Dose Haribo.

  • Entwickelt im europäischen Technikzentrum von Cooper im englischen Melksham, ist der neue Discoverer Winter speziell für die Bedürfnisse von SUV-Fahrern in der kalten Jahreszeit ausgelegt.

    Einen neuen Winterreifen für mittlere bis große SUV stellt Cooper Tire Europe vor. Entwickelt wurde der Discoverer Winter im Technikzentrum von Cooper im englischen Melksham. „Der Cooper Discoverer Winter ist ein besonders zuverlässiger SUV-Reifen mit ausgezeichnetem Grip, besten Handlingeigenschaften und souveräner Bremsleistung“, wirbt David Coulthard, Coopers Markenbotschafter für Sicherheit und Fahrdynamik. Der ehemalige Formel 1-Fahrer war an der Entwicklung der Neuheit beteiligt.

  • Tyres in Stock stellt seinen neuen Webshop vor.

    Tyres in Stock sieht sich für die kommende Wintersaison gerüstet und präsentiert seinen neuen Webshop. Im Online-Reifenwebshop sind mehr als 30 Millionen Reifen vorrätig. Über 450 Lieferanten bieten ihre Vorräte über Tyres in Stock an.