Kumho stellt Wattrun VS31 für Elektro-Fahrzeuge vor

Donnerstag, 12 Januar, 2017 - 11:15
Kumho setzt auf der AutoZum den Fokus auf die ECSTA Reifenfamilie.

Kumho Tyre zeigt sein aktuelles Produktportfolio auf der AutoZum in Salzburg vom 18. bis 21. Januar 2017. Im ReifenFORUM , Halle 10, Stand 1223, dem Verbundstand der Reifenhersteller und dem Verband der Reifenspezialisten Österreichs (VRÖ), setzt der koreanische Hersteller den Fokus auf die UHP-Produkte aus der ECSTA-Familie. Zusätzlich zeigt Kumho mit dem Wattrun VS31 einen speziell für den Zukunftsmarkt Elektro- und Hybridfahrzeuge entwickelten Reifen.

Des Weitern informiert Kumho über den ECSTA PS71. Der UHP-Sommerreifen ist ab sofort in allen gängigen Dimensionen von 17-20 Zoll und Profilbreiten von 205 – 275 Millimeter im Markt erhältlich. Ein weiterer UHP-Sommerreifen, der Kumho ECSTA PS31 kann in Größen von 14-18 Zoll und Profilbreiten von 165 – 275 Millimeter geordert werden. „Die AutoZum in Salzburg ist ein wichtiger Treffpunkt aller Unternehmen aus Österreich und Osteuropa, die etwas mit dem Automobil zu tun haben. Für uns als Reifenhersteller bietet die Messe eine gute Gelegenheit um unsere Geschäftspartner zu treffen und ihnen unsere aktuellen Reifen zu präsentieren“, so Sonja Eckart, Marketing Managerin bei Kumho in Österreich.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Cooper Tire Europe stellt mit dem CS7 einen neuen Sommerreifen für Kleinwagen und Mittelklassefahrzeuge vor.

    Cooper Tire Europe stellt mit dem CS7 einen neuen Sommerreifen für Kleinwagen und Mittelklassefahrzeuge vor. Er löst das Profil CS2 ab. Der CS7 zeichnet sich gegenüber seinem Vorgänger laut Unternehmensangaben durch einen verbesserten Rollwiderstand aus.

  • Namwook (N.W.) Jung ist der neue Managing Director bei Kumho Tire Europe GmbH.

    Namwook (N.W.) Jung ist seit dem 1. Dezember 2017 neuer Managing Director bei der Kumho Tire Europe GmbH in Offenbach am Main. Er folgt auf den bisherigen Managing Director Steve Yeom. Als Managing Director verantwortet er das Ersatzgeschäft in Deutschland, der Schweiz und den Beneluxstaaten.

  • Der BON ist Kumhos Antwort auf den luftlosen Reifen.

    Der koreanische Hersteller Kumho erhält den iF Design Award für seinen Konzeptreifen „BON – Birth on Nature“. Der BON ist Kumhos Antwort auf den luftlosen Reifen. Bei seiner Designentwicklung ließen sich die Ingenieure des koreanischen Reifenherstellers von Knochenstrukturen aus der Natur inspirieren.

  • Michelin stellt im Vorfeld zur Movin'On die Studie „Speeding up to <2°C“ der Open Lab Community „Beyond 2°C“ vor.

    Nach der Premiere im vergangenen Jahr werden bei der Movin’On, der Plattform für nachhaltige Mobilität, dieses Jahr erneut zahlreiche Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft in Montreal zusammentreffen. Unter dem Motto „Bringing global, smart, sustainable and multimodal mobility to life“ stehen vom 30. Mai bis zum 1. Juni in der kanadischen Metropole Themen rund um die Mobilität im Mittelpunkt.