Neue Reifen

Neuer Magna M-Straddle für Portalhubwagen

Die Magna Tyres Gruop präsentiert den neuen Magna M-Straddle.

Die Magna Tyres Group hat mit dem Magna M-Straddle einen Reifen für Straddle Carriers auf den Markt gebracht. Der Radial-Reifen ist in der Dimension 16.00R25 erhältlich. Bereits Anfang des Jahres hatte das Unternehmen den MB01 Container Master für Container- und Greifstapler vorgestellt. Terex Noell Mobile Systems aus Würzburg hat schon eine OEM Testphase angekündigt.

Rubrik: 

Neue Laufflächenringe für Industriefahrzeuge von Marangoni

Neu im Marangoni Retreading Systems-Programm: MIX100.

Marangoni Retreading Systems will mit MIX100, einer neuen Generation an Laufflächenringen, zeigen, dass es die Anforderungen im Bereich Industriefahrzeuge und On-/Off-Segment gleichermaßen erfüllen kann. Das Marangoni-Profil ist für die Bereifung der Triebsachsen von Fahrzeugen konzipiert, die auf der Straße und Baustelle zum Einsatz kommen. Laut Unternehmensangaben zeichnet sich das laufrichtungsgebundene Design durch eine variierende Profilblockgeometrie aus, die unabhängig von der Bodenbeschaffenheit für optimale Traktion sorgtinsbesondere der eckige Querschnitt der Lauffläche soll einen hohen Bodenaufstand gestatten, sodass die Antriebsleistung kraftvoll auf die Straße übertragen werden kann.

Rubrik: 

Sailun präsentiert Pneuneuheit Terramax CVR

Die verzahnte Mittelrippe soll für ein gleichmäßiges und kontrolliertes Fahrerlebnis sorgen.

Der Reifenhersteller Sailun führt mit dem Terramax CVR einen neuen Reifen für Llkw und Geländewagen in Europa ein. Laut Unternehmensangaben ist der Terramax CVR ein Ganzjahres-Reifen, der speziell auf Komfort und Performance für Geländewagen und Crossover-Fahrzeuge abgestimmt ist. Ein wesentliches Konstruktionsmerkmal des Terramax CVR ist die verzahnte Mittelrippe, die für ein gleichmäßiges und kontrolliertes Fahrerlebnis sorgen soll. Für eine verbesserte Wasserableitung wurden 4 tiefe Profilrillen konzipiert.

Rubrik: 

Fiesta ECOnetic fährt mit Michelin EnergyTM Saver +

Speziell für den Kompaktwagen Ford Fiesta ECOnetic entwickelte Michelin den EnergyTM Saver +.

Ab Marktstart fährt der neue, besonders sparsame Ford Fiesta ECOnetic auf einer speziell für den Kompaktwagen entwickelten Version des Michelin EnergyTM Saver +. „Während der 18-monatigen gemeinsamen Entwicklungsarbeit ging es vor allem darum, neben herausragender Wirtschaftlichkeit auch die typische, sportliche DNA der Ford-Modelle herauszuarbeiten“, so Cornelis ter Braak, Account Manager OE Passenger Cars and Light Trucks bei Michelin. Unternehmensangaben zufolge umfasste das Lastenheft umfangreiche technische Anforderungen, deren Einhaltung durch intensive Tests in Europa und Nordamerika überprüft wurde.

Rubrik: 

Neue R 1200 GS rollt ab Werk auf ContiTrailAttack 2

Conti schafft es mit dem TrailAttack2 in die Erstausrüstung der neuen R 1200 GS.

Auf der Intermot zählte das Modelljahr 2013 der BMW R 1200 GS zu den absoluten Messe-Highlights. Nun berichtet die Zweiradabteilung von Continental, dass sie das neue Reise-Enduro Flagschiff ab Werk mit dem neuen ContiTrailAttack2 ausrüsten darf. Herausragende Fahrleistung, hohes Tempo und das hohe Gewicht einer vollbeladenen BMW R 1200 GS bedeuten eine große Herausforderung für die Reifen. Sicherheit, Zuverlässigkeit und beste Qualität sind dabei unerlässliche Voraussetzungen, die Fahrleistungen auch bei Höchstgeschwindigkeit auf den Asphalt zu bringen. Dem neu entwickelten ContiTrailAttack 2 trauen die Münchner Motorradbauer eben dies zu.

Rubrik: 

Goodyear erweitert Produktpalette der Premium- Werksrunderneuerung TreadMax

Goodyear liefert den TreadMax LHT II ab sofort in den Größen 385/65 R 22.5, 385/55 R 22.5 und 435/50 R 19.5.

Goodyear erweitert sein Angebot der Premium-Werkserneuerung TreadMax mit sechs neuen Reifen für vier verschiedene Einsatzbereiche. Im Bereich Fernverkehr bietet Goodyear mit dem heißrunderneuerten Trailerreifen TreadMax LHT II ein Profil an, das Unternehmensangaben zufolge vor allem mit einem niedrigem Rollwiderstand überzeugen kann. Goodyear liefert den TreadMax LHT II ab sofort in den Größen 385/65 R 22.5, 385/55 R 22.5 und 435/50 R 19.5 als Ergänzung zum bereits bestehenden TreadMax LHT in der Dimension 375/50 R 22.5 an. Für die Antriebsachse gibt es den Goodyear TreadMax LHD II in den Größen 295/80 R 22.5, 315/80 R 22.5, 315/70 R 22.5, 295/60 R 22.5 und 315/60 R 22.5.

Rubrik: 

Avon erweitert Ranger-Serie

Der Ranger ATT verfügt laut den Avon-Verantwortlichen über gute Allrounder-Qualitäten.

Der britische Reifenhersteller Avon Tyres hat sein Off-Road-Reifenangebot um den Ranger HTT und den Ranger ATT erweitert. Der Ranger HTT soll laut Unternehmensangaben auch bei hohen Geschwindigkeiten über eine gute Fahrstabilität verfügen. Den Ranger ATT bezeichnen die Avon-Verantwortlichen als echten Allrounder. Die Traditionsmarke führt mit den neuen Pneus die Stepped Tread Elements (STE) ein. Dieses neue Konstruktionsmerkmal soll eine höhere Steifigkeit der Profilblöcke ermöglichen. Das Resultat seien verbesserte Fahreigenschaften und eine besseren Traktion auf trockener Fahrbahn.

Rubrik: 

Neue Trailerreifen-Dimension von Continental

Continental bietet den Anhängerreifen HTR 2 zusätzlich in der Dimension 425/65 R 22.5 an.

Continental erweitert das Angebot an Trailerreifen und bietet nun den Anhängerreifen HTR 2 zusätzlich in der Dimension 425/65 R 22.5 an. Laut Herstellerangaben eignet sich der Pneu für den anspruchsvollen Straßeneinsatz im Regionalverkehr. Die neue Trailerreifen-Dimension soll das Programm der HTR 2-Produktlinie von Continental komplettieren.

Rubrik: 

Markteinführung des Bridgestone Ecopia-Reifen EP001S

Die Verschleißwerte des EP001S und seine Bremsleistung auf trockener Straße sollen mit dem Leistungsniveau des bereits eingeführten Ecopia EP150 vergleichbar sein.

Bridgestone führt mit dem Ecopia EP001S aktuell seinen ersten A/A gelabelten Reifen in den Markt ein. Offiziell wurde der EP001S auf dem diesjährigen Pariser Autosalon (29. September bis 14. Oktober) vorgestellt. Er wird nun als Ecopia-Flaggschiff über die traditionellen Vertriebskanäle auf dem Ersatzmarkt in Europa verkauft. Zunächst wird die gängigste Größe 195/65 R15 91H erhältlich sein.

Rubrik: 

Vorpremiere des Pirelli Angel GT auf Ducatis Multistrada 1200 GS Granturismo

Die neue Ducati Multistrada 1200 S Granturismo rollt ab Werk auf dem Pirelli Angel GT.

Der neue Pirelli Angel GT debütiert auf der neuen Ducati Multistrada 1200 S Granturismo. Ab Werk wird der neue Angel GT Sporttouring Reifen in den Dimensionen 120/70 R17 für das Vorderrad und 190/55 R17 für das Hinterrad auf der brandneuen Ducati Modellvariante aus Borgo Panigale ausgeliefert. Die beiden Firmen demonstrieren mit dieser Zusammenarbeit einmal mehr ihre enge Partnerschaft. Laut Unternehmensangaben bewahrt der Angel GT seinen Charakter über einen kompletten Lebenszyklus. Pirelli nennt diese Qualität „Performance Mileage“.

Rubrik: 

Seiten