Neuer Barum BD 200 M ab sofort in Europa erhältlich

Donnerstag, 28 September, 2017 - 10:15
Mit dem neuen BD 200 M bringt Barum einen Reifen auf den Markt, der sich für On- und Off-Road-Einsätze eignet.

Barum bringt einen neuen Reifen in der Größe 315/80 R 22.5 für die Antriebsachse auf den Markt: Der BD 200 M wurde für alle Herausforderungen auf der Baustelle entwickelt. Er eignet sich also für On- und Off-Road-Einsätze. Aufgrund seiner speziellen Materialbeschaffenheit soll der Reifen sehr robust und widerstandsfähig sein.

„Mit diesem Reifen bietet Barum genau die Eigenschaften an, auf die es bei Baustellen ankommt: Zuverlässigkeit und Langlebigkeit – und das bei niedrigen Kosten. Genau dafür steht die Marke Barum“, so Lutz Stäbner, Leiter Produktmanagement Lkw-Reifen EMEA bei der Continental Reifen Deutschland GmbH. Der neue Barum BD 200 M ist ab sofort in allen europäischen Märkten erhältlich.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • BKT und Lega Nazionale Professionisti B haben einen Kooperationsvertrag unterschrieben.

    BKT und Lega Nazionale Professionisti B, die italienische Liga der Fußballprofis Serie B, haben einen dreijähriger Partnerschaftsvertrag unterzeichnet. Ein neues Logo und ein neuer Name begleiten die 22 Vereine und Fans während der 42 Spieltage, der Playoffs und Playouts der nächsten drei Spielzeiten.

  • Der Der Rangierer 7FR01 kann bis zu acht Felgen oder Reifen befördern.

    Ab sofort ist bei Kunzer ein neuer Felgen- und Reifenrangierer für Transport und Lagerung erhältlich. Mit der Transporthilfe lassen sich bis zu acht Felgen oder Reifen mit einem Gesamtgewicht von bis zu 136 Kilogramm durch Werkstatt und Lager befördern.

  • Die Schweizer Niederlassung von STARCO wurde im Herbst 2017 von Kenda übernommen.

    Die Schweizer Niederlassung von STARCO wurde im Herbst 2017 von Kenda übernommen. Seitdem identifizieren die Unternehmen gemeinsame Geschäftsmöglichkeiten, mit denen sie im europäischen Markt neben ihrem etablierten Geschäft wachsen können.

  • Corrado Moglia, General Manager für Europa, sprach mit der Redaktion unter anderem über die Marktbearbeitung und Unternehmensziele.

    Während Triangle Ende 2017 Farnese Pneumatici als offiziellen Pkw-Distributor in Italien ankündigte, wurde kürzlich die Zusammenarbeit mit B+B Reifencenter in Schwerin für den deutschen Markt bekannt gegeben. Auf der The Tire Cologne zeigte sich das Unternehmen mit einem umfassenden Produktportfolio. Die Redaktion sprach mit Corrado Moglia, General Manager für Europa, unter anderem über die strategischen Zielen von Triangle Tyre und die Marktbearbeitung.