Neuer Winterreifen von Maxxis für Llkw

Donnerstag, 27 Juli, 2017 - 10:30
Der neue Winterreifen VANSMART SNOW-LW2 gehört zur VANSMART-Familie von Maxxis.

Neben dem neuen Ganzjahresreifen VANSMART A/S-AL2 bringt Maxxis einen weiteren neuen Reifen für Llkw auf den Markt. „Mit dem VANSMART SNOW-WL2 bieten wir für die Wintersaison 2017 LLKW Fahrern und Flotten einen neuen, sicheren und vor allem auch langlebigen Winterreifen in vielen Größen an“, so Dirk Rohmann, General Manager Maxxis Deutschland.

Eine neue Silica-Mischung mit ULTRR-Technologie in der gesamten Lauffläche soll den Rollwiderstand und die Nassbremseigenschaften verbessern. Das zentrale drei-Rillen-Profildesign sorgt nach Angaben des Herstellers für sehr gute Wasserdrainage und senkt so das Aquaplaning-Risiko. Mit seinem engmaschigen 3D-Sipe-Design soll das Profil hohe Traktion bei Eis und Schnee bieten. Zudem soll sich der VANSMART SNOW-WL2 durch hohe Belastbarkeit auszeichnen. Zwei geschlossene Längsrippen ermöglichen hohe Traglasten bei gleichzeitig langer Laufleistung. „Bereits zur Markteinführung stehen 15 Dimensionen von 12 bis 17 Zoll zur Verfügung, besonders die 17 Zoll sind perfekt auf die neue Transporter Generation abgestimmt. Weitere Größen folgen“, so Rohmann. Darüber hinaus kündigt Maxxis an, das Programm für Llkw um den Sommerreifen VANSMART-MCV3+ im Sommer 2018 zu ergänzen.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der All Saison Reifen VANSMART A/S-AL2 ist Teil einer neuen Produktrange für Llkw von Maxxis.

    Maxxis hat einen neuen Ganzjahresreifen für Llkw entwickelt: den VANSMART A/S-AL2. Damit richtet sich der Reifenhersteller an Llkw-Fahrer und Flotten, die in gemäßigten Wetterregionen auf den Einsatz von Winterreifen verzichten können.

  • Der Winterreifen-Report von TyreSystem liegt für den Handel oder die Werkstatt vor.

    Die Online-Großhandelsplattform TyreSystem hat ihren neuen, markenunabhängigen Winterreifen-Report bereits per E-Mail an seine Kunden versandt und stellt diesen ab sofort auch unter www.tyresystem.de/Neuigkeiten zum kostenlosen Download zur Verfügung. Der 15-seitige Ratgeber im PDF-Format erscheint zu den jeweiligen Umrüstzeiten im Frühjahr und Herbst.

  • Der neue FRI-Beirat: Jürgen Präbke, Helmut Pesch, Peter Braun, Thorsten Berg, Gerhard Dreikluft, Carsten Pick, Michael Büscher (v. l. n. r.), es fehlt Bernd Rücker.

    Mitte September lockte die Jahreshauptversammlung der Freien Reifeneinkaufs-Initiative (FRI) über 300 Mitglieder in die Kölnmesse. Geschäftsführer Helmut Pesch informierte über aktuelle Geschäftsentwicklungen in den Ländern Deutschland, Österreich und Schweiz.

  • Teemu Tirronen hat am 1. Juni Thorsten Herzog an der Spitze der Nokian Tyres GmbH abgelöst und leitet seither die Geschäfte von Nokian Tyres in Deutschland.

    Teemu Tirronen hat am 1. Juni Thorsten Herzog an der Spitze der Nokian Tyres GmbH abgelöst und leitet seither die Geschäfte von Nokian Tyres in Deutschland. Tirronen ist seit zwölf Jahren im Unternehmen und hat bereits mehrere Management-Positionen bei Nokian Tyres in Zentraleuropa bekleidet.