Pirelli und Metzeler dominieren Sportreifentest

Freitag, 12 Mai, 2017 - 14:30
Souveräner Testsieg für den Pirelli Diablo Rosso III.

Der Diablo Rosso III von Pirelli fährt einen prestigeträchtigen Testsieg ein: Das Medium "Motorrad" hievt das italienische Gummi auf Platz 1 im aktuellen Sportreifentest. Der zweite Rang des Metzeler Sportec M7 RR dokumentiert die eindrucksvolle Sportreifen-Kompetenz der Entwickler von Pirelli/Metzeler.

Über den Testsieger Pirelli Diablo Rosso III urteilt die „Motorrad“ nur Positives: Er hat es sportlich drauf, macht auf Landstraße Spaß, lässt sich von der Laufleistung nicht beeindrucken und behält sogar noch reichlich Profil nach der 4000-km-Hatz“, so das Loblied. Umfassend gut präsentiert sich offenbar auch der Oldie Metzeler Sportec M7RR. Allein die wirtschaftlichen Kriterien distanzieren den Metzeler vom Klassenbesten.

Platz 3 teilen sich der Bridgestone S21 und der Dunlop Sportsmart 2 Max. Laut den Testern ist der Bridgestone ein solider gemachter Allrounder, der eine „minimale Instabilität auf der Rennstecke“ aufweist. Nachdem der Sportsmart 2 von Dunlop im Test aus dem Jahr 2016 den letzten Platz belegte, schafft es der Sportsmart 2 Max wenigstens wieder den Anschluss zur Spitze herzustellen. Ausdauer und Alltagstauglichkeit werden besonders hervorgehoben.

Der Continental Sport Attack 3 kann als fünftplatzierter Reifen besonders auf nasser Fahrbahn nicht mit der Konkurrenz mithalten. „Motorrad“ attestiert aber zumindest eine „überragende Handlichkeit“ und „klasse Kaltlaufeigenschaften“ – eine gute Wahl also offenbar für Freunde der Landstraße. Im Hause Michelin gibt es mal wieder lange Gesichter. Der Power RS ist für das Test-Team zwar ein Kauftipp für rennstreckenaffine Biker, die Alltagstauglichkeit aber bleibe auf der Strecke. Auch hinsichtlich des Grenzbereiches auf nasser Piste wird deutliche Kritik geäußert. Zudem wird dem Franzosen die rote Laterne beim Verschleiß in die Hand gedrückt.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Auf dem Gelände der MOTORWORLD fand das zehnte PFFJahrestreffen statt.

    Anfang Juli fand auf dem Gelände der MOTORWORLD das zehnte PFF-Jahrestreffen statt. Ausrichter des Events ist das von Andreas Bippes im Jahr 2000 gegründete Porsche Fahrer Forum PFF. Rund 5.000 Porsche Begeisterte feierten auf dem Areal der MOTORWORLD das zehnjährige Jubiläum des PFF-Jahrestreffens. Über 700 von ihnen waren mit ihren Porsche Sportwagen unterschiedlichster Jahrgänge angereist und formierten die Oldtimer, Youngtimer und Neuwagen zu einer besonderen Ausstellung.

  • METZELER erweitert das RACETEC RR-Sortiment.

    Der METZELER RACETEC RR ist ab sofort in 18-Zoll-Größen orderbar. Verfügbar sind die Ausführungen 110/80 ZR 18 M/C TL (58W) am Vorderrad und 150/65 ZR 18 M/C TL (69W) sowie 160/60 ZR 18 M/C TL (70W) für hinten in der Mischungsvariante K1.

  • Schülerinnen und Schüler des 8. Jahrgangs präsentieren bei Pirelli Deutschland ihre Modelle von Industrierobotern und Industriestraßen.

    Schüler frühzeitig und auf spielerische Weise an technische Berufe heranzuführen, steht in der Schule am Sportpark, eine Integrierte Gesamtschule im hessischen Erbach, seit Jahren auf dem Lehrplan. Für die 8. Jahrgangsstufe wird das Wahlpflichtfach „fischertechnik“ angeboten. Dort lernen die Jugendlichen mit Konstruktions-Baukastensystemen der Marke fischertechnik Industrie-Roboter und pneumatische Modelle nachzubauen sowie diese in der Folge für Fertigungsprozesse aufeinander abzustimmen und zu programmieren. Um diesem Projekt einen möglichst hohen Praxisbezug zu verleihen, kooperiert die Schule am Sportpark mit regional ansässigen Unternehmen, darunter die Pirelli Deutschland GmbH in Breuberg.

  • Der Reifenkonzern Pirelli gehörte zu den offiziellen Sponsoren der Veranstaltung.

    Eine Vielzahl mobiler Schmuckstücke war vom 30. Juni bis zum 2. Juli 2017 im Rahmen der Schloss Bensberg Supersports Classics (SBSC) 2017 zu bewundern. Die Organisatoren AUTO ZEITUNG, Classic Cars und Althoff Hotel Collection hatten 13 Marken überzeugen können, ihre aktuellen Sportwagen in Bergisch-Gladbach zu präsentieren. Pirelli gehörte zu den offiziellen Sponsoren der Veranstaltung.