Plug and Play zeichnet ZF mit „Corporate Innovation Award“ aus

Mittwoch, 20 Dezember, 2017 - 09:30
Ausgezeichnete Partner im Start-up-Netzwerk: Chief Digital Officer Mamatha Chamarthi (r.) und Dr. Malgorzata Wiklinska, Leiterin Digitales Ecosystem und Global Innovation Hubs (l.), mit dem Plug and Play „Corporate Innovation Award“.

Der kalifornische Start-up-Accelerator Plug and Play hat ZF mit dem „Corporate Innovation Award“ in der Kategorie „Mobility“ geehrt. Mit der Auszeichnung ehrt Plug and Play Partnerunternehmen, die sich im Netzwerk engagieren und Start-ups sowohl als Kooperationspartner wie auch als Mentor zur Seite stehen.

„Durch die Kooperation mit jungen, innovationsstarken Unternehmen stärken wir unser Vision Zero Ecosystem, das auf eine mobile Welt mit null Unfällen und null Emissionen zielt. Gleichzeitig steigern wir unsere Innovationsgeschwindigkeit und sichern uns den Zugang zu neuen Kompetenzfeldern der vernetzten Mobilität“, so Dr. Malgorzata Wiklinska, Leiterin Digitales Ecosystem und Global Innovation Hubs bei ZF. „Daher freuen wir uns sehr über die Auszeichnung: Sie zeigt, dass wir uns in nur kurzer Zeit als interessanter Partner für innovative Technologie-Start-ups etablieren konnten.“ ZF arbeitet seit Anfang 2017 als „Founding Anchor Partner“ mit Plug and Play zusammen. Im Frühjahr hatte ZF in Friedrichshafen seine erste „Pitch Night“ für über 50 internationale Start-ups aus der digitalen Gründerszene organisiert.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Für 434,78 Euro ging der von Michael Saitow auf ebay versteigerte Smoking an Steffen Fritz, Geschäftsführer von Gettygo.

    Gettygo, Gewinner des „Best Brands Award 2018“ von AUTOHAUS und asp Auto Service Praxis in der Kategorie „Reifenhandel“, hat jetzt den „arbeitslosen Galaabend Winner Smoking“ des Zweitplatzierten, Tyre24, ersteigert.

  • Die neueste Generation des adaptiven KW-DDC-Plug & Play-Gewindefahrwerks ist nun auch für den aktuellen BMW M3 (F80) lieferbar.

    Die nächste Generation der KW-DDC-Gewindefahrwerke verfügt über eine neue DDC-Ventiltechnologie und ist mit zahlreichen Serienfahrwerksteuerungen kompatibel. Zunächst ist die neue Plug & Play-Lösung von KW für die aktuelle BMW M3 Limousine (F80) und das M4 Coupé (F82) mit optionalem, adaptivem M-Fahrwerk erhältlich.

  • Der neue RF19 ist ein Van-Reifen für den Sommer.

    Rotalla kündigt die Einführung des Sommerreifens RF19 Anfang 2018 an. Der neue Van-Reifen wird den RF09 ersetzen. Drei Hauptrillen sollen bei dem neuen Profil für effiziente Wasserableitung sorgen. Zudem zeichnet sich Unternehmensangaben zufolge der Reifen durch gute Traktion auf nasser Straße und eine hohe Traglast aus.

  • Die FIA Masters Historic Sportscar Championship im Rahmen des AvD-Oldtimer-Grand-Prix. © Gruppe C / AvD.

    Vom 10. bis 12. August 2018 steht der Nürburgring im Fokus des Oldtimersports, denn dann findet der AvD-Oldtimer-Grand-Prix statt. Dieses Datum konnten die Veranstalter des Historischen Klassikers nun mit den Betreibern des Nürburgrings fixieren.