Reifen Krieg wirbt für GT Radial Drift Challenge

Donnerstag, 15 November, 2018 - 14:30
Reifen Krieg Kunden können jetzt an der GT Radial Drift Challenge teilnehmen.

Onlineshop-Kunden der Reifen Krieg GmbH aus Neuhof können nun Partner der GT Radial Drift Challenge werden. Dabei geht es unter anderem um die Vermarktung der Marke GT Radial. In Runde eins winken zum Beispiel bei Abnahme von 500 Reifen 500 Euro Werbekostenunterstützung.

Des Weiteren unterstützt der Großhändler bei Bedarf seine Kunden bei Marketing- und Promotion-Aktionen. „Wir möchten unseren Kunden auch in den Zeiten von Internet und Transparenz die Möglichkeit geben, mit Reifen Geld zu verdienen und gleichzeitig das lokale Umfeld werbetechnisch zu bearbeiten. Mit der GT Radial Drift Challenge gehen wir einen großen Schritt im Punkto Kundenservice auf unsere Kunden zu“, so Leiter Marketing Christian Schild. Interessierte können sich unter https://www.reifen-krieg.de/GTRadial/ informieren.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Als Präsident des Off-Highway-Geschäftsbereiches freut sich Daniel L. Smytka auf die Zusammenarbeit mit Airbus. Bildquelle: Goodyear.

    Die Goodyear Tire & Rubber Company wurde von Airbus als Reifen-Lieferant für die neuen Airbus-Flugzeuge A321XLR ausgewählt. So sollen sowohl das Haupt- als auch das Bugfahrwerk des neuen Airbus mit den „Flight Radial“-Reifen von Goodyear ausgestattet werden.

  • Im Mittelpunkt des 4:15 Minuten langen Films steht der Song „Menschen mit Profil“, den Tobias Stiebling, Sohn des Inhabers Christian Stiebling, selbst geschrieben und gesungen hat. Bildquelle: Reifen Stiebling.

    Der Herner Reifen-Fachhändler „Reifen Stiebling“ hat anlässlich seines 90-jährigen Bestehens ein Video produziert, das nun auch auf Youtube zu sehen ist. Im Mittelpunkt steht des 4:15 Minuten langen Films der Song „Menschen mit Profil“, den Tobias Stiebling, Sohn des Inhabers Christian Stiebling, selbst geschrieben und gesungen hat.

  • Bridgestone liefert die Reifen für das Solar-Auto des Bochumer Teams. Bildquelle: Bridgestone.

    Im Rahmen der Bridgestone World Solar Challenge fahren alle zwei Jahre von Sonnenlicht angetrieben Solarfahrzeuge durch den australischen Outback. Bei der 15. Auflage der Veranstaltung, die vom 13. bis 20. Oktober 2019 stattfindet, nehmen 53 Teams aus 24 Ländern teil. Auch das SolarCar-Team der Hochschule Bochum macht sich auf den Weg von Darwin nach Adelaide.

  • Die Challenge-Felgen von Cor.Speed Sports Wheels Europe sollen dem Mustang einen noch dynamischeren Look verleihen. Bildquelle: Cor.Speed Sports Wheels Europe.

    Da sich die Zahl amerikanischer Muscle Cars in den letzten Jahren deutlich erhöht hat, muss auch das Angebot an möglichen Individualisierungen mit der steigenden Nachfrage Schritt halten. Cor.Speed Sports Wheels Europe hat nun einen Ford Mustang vorgestellt, der sich besonders durch die montierten Challenge-Felgen von der Masse abheben soll.