Rekordmonat für Pannenservice-Portal von Schulte-Kellinghaus

Freitag, 29 Juni, 2018 - 13:00
Laura Grund, H. Schulte-Kellinghaus GmbH, bei der Vermittlungstätigkeit im 24-h-Pannenserviceportal.

Im Juni konnte das im Auftrag der Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH operierende 24-h-Pannennetzwerk von Schulte-Kellinghaus den pannen- und umsatzstärksten Monat seit seiner Etablierung verzeichnen. Die H. Schulte-Kellinghaus GmbH mit Firmenstammsitz in Oberhausen ist ein deutschlandweit tätiger Pannenvermittler und mit neun eigenen Servicefahrzeugen ein regional im Ruhrgebiet agierender Pannen- und mobiler Reifenservicedienstleister.

„In den heißen Sommermonaten steigt seit jeher die Anzahl an Nutzfahrzeugreifenpannen und dieser Trend bestätigte sich auch nochmals im Juni 2018. Wir konnten alleine in diesem Monat in Summe über 350 Reifenpannen erfolgreich an unsere über 900 angeschlossenen, professionellen Pannendienstleister vermitteln. Unser engagiertes Team macht hier Tag für Tag und Nacht für Nacht einen grandiosen Job“, so Dr. Michael Neidhart, Geschäftsführer der H. Schulte-Kellinghaus GmbH. „So fiel die durchschnittliche Vermittlungszeit ab Anrufannahme mit gerade einmal 13 Minuten ebenso gering aus wie die gesamte Breakdownzeit von 130 Minuten beziehungsweise von knapp über zwei Stunden. Ähnliche Zeiten erzielen wir auch im Durchschnitt über alle rund 3.200 jährlich erfolgreich vermittelten Reifenpannen, wobei wir auch diese Gesamtzahl in 2018 voraussichtlich wieder steigern werden, wie auch bereits in den Vorjahren.“

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die H. Schulte-Kellinghaus GmbH feiert ihr 25. Jubiläum.

    Die H. Schulte-Kellinghaus GmbH mit Firmenstammsitz in Oberhausen feiert ihr 25. Jubiläum. Firmengründer Hermann Schulte-Kellinghaus ist bereits seit 1975 in unterschiedlichen Funktionen in Oberhausen aktiv. Am 1. Oktober 1993 ist die H. Schulte-Kellinghaus GmbH durch die Firmenübernahme der Josef Kempen GmbH hervorgegangen.

  • Hermann Schulte-Kellinghaus ließ es sich dabei nicht nehmen, die Festtagstorte persönlich anzuschneiden.

    Die H. Schulte-Kellinghaus GmbH mit Firmenstammsitz in Oberhausen hat am vergangenen Samstag ihr 25. Dienstjubiläum gefeiert. Das Oberhausener Traditionsunternehmen ging am 1. Oktober 1993 aus der Übernahme der Josef Kempen GmbH hervor. Heute zeichnen sich Herrmann Schulte-Kellinghaus, Simone Neidhart (geb. Schulte-Kellinghaus) und Dr. Michael Neidhart als Geschäftsführer für das zum Premio Reifen+Autoservice Franchiseverbund zählende Reifenfachhandelsunternehmen verantwortlich.

  • Rodcraft erweitert sein Angebot um den UItrakondensatoren-Booster RC600.

    Schnelle Starthilfe für jede Art von 12- und 24-Volt-Motoren verspricht der Werkstätten-Ausrüster Rodcraft mit seinem neuen, batterielosen UItrakondensatoren-Booster RC600. „Damit stellen wir genügend mobile Leistung zur Verfügung, um kleine, mittlere und schwere Fahrzeuge mit leerer Batterie zu starten - nicht nur in der kalten Jahreszeit", so Tina Ehrenforst, Marketingleiterin bei Rodcraft.

  • R.S.E. Reparatur Service Ehm in Kayhude gehört nun zum Euromaster-Verbund.

    Euromaster erweitert sein Netzwerk an Franchisepartner in Norddeutschland: R.S.E. Reparatur Service Ehm in Kayhude, die Hermann Bunte Auto-Elektrik GmbH aus Papenburg und Mülot Autotechnik Reifen GmbH & Co. KG aus Lübz in Mecklenburg-Vorpommern laufen nun unter der Euromaster-Flagge.