TA Tyre Alliance verstärkt Management-Team

Montag, 14 Mai, 2018 - 11:15
Ralf Gutena ist Business Development Manager bei der TA Tyre Alliance.

Der Geburtstag der TA Tyre Alliance jährt sich mit Beginn der diesjährigen „The Tire Cologne“ zum zweiten Mal. „Wir haben die letzten zwei Jahre verstärkt daran gearbeitet, die Vernetzung der 5 Gesellschafter auf der B2B-Ebene mit einem einheitlichen Webshop für unsere Kunden voranzutreiben“, führt Reimund Wolfmüller als Geschäftsführer aus.

Die Arbeit und Investitionen durch die Gesellschafter in die digitale Basis vor Ort und den Aufbau eines zukunftsweisenden B2B-Systems waren laut Wolfmüller erheblich und nur im Verbund zu meistern. Mit der Schaffung dieser Basis könne sich die TA-Gruppe nun den weiteren strategischen Säulen Ihrer Alliance, wie dem Aufbau des Retail-Konzeptes, widmen. Das Team um den Geschäftsführer Reimund Wolfmüller wurde ausgebaut. Schon im Herbst letzten Jahres ist Ralf Gutena als Business Development Manager Strategic Business hinzugestoßen. „Wir sind froh, dass wir mit Herrn Gutena einen marktkundigen und erfahrenen Mitarbeiter für die Konzeption und die Entwicklung unseres zukünftigen Retail-Projektes gewinnen konnten. Herr Gutena verfügt über jahrelange Erfahrung im Vertrieb und war in den letzten Jahren unter anderem verantwortlich für den Aufbau der Marke Apollo und des Händlernetzes in Deutschland“, so Reimund Wolfmüller. Weitere Einzelheiten zum neuen Retail-Konzept sowie der anderen strategischen Zukunftsprojekte wird die TA auf Ihrem Messestand im Rahmen der The Tire Cologne in Halle 8/Stand D40/E41 präsentieren.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die tyre1 GmbH & Co. KG, Reutlingen, hat Reimund Wolfmüller mit Wirkung vom 01. August 2018 zum Head of Purchasing and Category Management ernannt.

    Die tyre1 GmbH & Co. KG hat Reimund Wolfmüller mit Wirkung vom 01. August 2018 zum Head of Purchasing and Category Management ernannt. Er zeichnet damit für das Einkaufs- und Produktmanagement des Reifen-und Felgengroßhändlers unter dem Dach der European finTyre Distribution Germany Holding GmbH verantwortlich.

  • (V.l.n.r.) Christian Stiebling, Vorsitzender des Beirats TEAM, Alain Versace, Managing Director Western & Central Europe der PTG, und Gerd Wächter, Geschäftsführer TEAM, luden zur Fachtagung nach Köln ein.

    Netzwerken und in den direkten Dialog mit den Kunden treten ist die Basis der TEAM-Truck-Days. Zum mittlerweile dritten Treffen hatte die TOP SERVICE TEAM KG Mitte September nach Köln eingeladen. Kooperationspartner der TEAM bei der Fachtagung in der Domstadt war die Prometeon Tyre Group (PTG), die neue Heimat der Nutzfahrzeugaktivitäten des italienischen Reifenherstellers Pirelli.

  • Klaas Smid (r.), Firmeninhaber von Holland-Tyre und Eef Brinks, Commercial Manager.

    Das niederländische Unternehmen Holland Tyre, mit Sitz in Assen, ist mittlerweile 45 Jahre erfolgreich im Reifengeschäft unterwegs. Mit neuen Ideen wird das Unternehmens zukunftsfähig gemacht.

  • Der Rotalla Setula 4-Saison RA03 kommt in mehr als 80 Größen von 13 bis 19 Zoll auf den Markt, der Rotala Setula 4-Saison RA05 in 20 Größen von 14 bis 17 Zoll.

    Enjoy Tyre kündigt die Einführung seiner ersten Ganzjahresreifenreihe an. Zunächst kommen zwei Profile auf den Markt: Rotalla Setula 4-Saison RA03 für den Hochleistungs-/UHP-Markt und Rotala Setula 4-Saison RA05 für Vans. Nach Angaben des Vertragsreifenherstellers sind von Oktober 2018 bis Juli 2019 voraussichtlich über 100 Größen erhältlich.