Tradesprint: Neue Services rund um ,,Ready-to-Innovate"

Donnerstag, 12 April, 2018 - 16:00
cormeta gehört zu den Top-ERP-Lösungsanbietern innerhalb der Reifenbranche, auf der THE TIRE COLOGNE stehen Lösungen und IT-Services rund um die SAP-Branchenlösung Tradesprint im Fokus.

Die Ettlinger cormeta ag zeigt auf der neuen Fachmesse THE TIRE COLOGNE in Halle 8 Stand D051 ihre Branchenlösung Tradesprint für den Reifenhandel. ,,Auf der THE TIRE COLOGNE sind alle wichtigen Neuheiten und innovative Lösungen für die gesamte Wertschöpfungskette in der Reifenbranche zu sehen. Ganz klar, dass wir von der cormeta ag hier von Beginn an dabei sind", betont Vorstand Holger Behrens die Wichtigkeit.

Tradesprint wurde eigens für den Reifenhandel entwickelt. Die Lösung basiert auf dem marktgängigen Softwarestandard SAP S/HANA und bietet wichtige Branchenfunktionalitäten wie die Matchcodesuche, den integrierten Webshop, die Kassenanbindung sowie die Datenübermittlung an die Reifenindustrie per EDI. In Zeiten der Globalisierung werden zunehmend auch Märkte außerhalb Deutschlands für Einkauf und Vertrieb interessant: Landesspezifische Besonderheiten wie etwa Zollvorschriften sind deshalb bereits im Standard berücksichtigt. Zudem steht die Branchenlösung für den Reifen- und Kfz-Teile  handel auch in allen verbreiteten Sprachen zur Verfügung. ,,Die Anwender von Tradesprint haben jederzeit Zugriff auf alle relevanten Daten und Datenquellen ihres Unternehmens - an jedem Ort der Welt und von jedem Endgerät aus. Schnittstellen und Fehlerquellen entfallen", nennt Behrens einen der wesentlichen Vorteile.

Neu im Angebotsspektrum sind die Services rund um ,,Ready-to-Innovate". Damit geht der SAP-Branchenexperte auf die steigende Kundennachfrage an IT-Unterstützung für die digitale Transformation ein. ,,Wir haben aus unseren innovativen Lösungsportfolio ein Digitalisierungspaket geschnürt, um den Kunden bei ihrer digitalen Transformation hilfreich zur Seite zu stehen", sagt Holger Behrens. ,,Insbesondere KMU benötigen hierbei einen erfahrenen IT-Partner, der ihnen strategische Wege aufzeigt und entsprechende Lösungen bietet." ,,Ready-to-Innovate" umfasst unter anderem die Bausteine: Planung, Cloud und HR (Human Ressource).

Lesen Sie Details in den Messeausgaben Mai und Juni.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Zahl der Continental-Freigaben für Motorräder steigt auf über 4600 für mehr als 6000 Motorradmodelle.

    Über 350 neue Freigaben meldet die Motorrad-Division von Continental. Von aktuellen Modellen der Saison 2018 bis hin zu Klassikern und Youngtimern reicht das Spektrum der freigegebenen Reifenpaare. Mit im Fuhrpark sind beispielsweise Honda CB 1000, KTM 640 LC 4 Super Moto, Triumph Street Triple und Suzuki SV 650.

  • point S Geschäftsführer Alfred Wolff begrüßt die neuen Gesellschafter.

    Zum 1. Juli begrüßte die Reifenhandels-Kooperation point S mit Sitz im südhessischen Ober-Ramstadt elf neue Gesellschafter. Einer davon ist die Fa. Auto-Schmieders in Koblenz. Der unabhängige Kfz-Meisterbetrieb im Stadtteil Metternich ist seit 21 Jahren in Familienbesitz und bietet Service rund ums Auto für alle Marken.

  • Goodyear ist auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018 im Bereich „New Mobility World“, in Pavillon P11, Stände C102-104, zu finden.  Dort informiert das Unternehmen auch über die Neuheiten im Bereich „Goodyear Proactive Solutions“.

    Goodyear zeigt auf der diesjährigen Leitmesse für die Nutzfahrzeugbranche Präsenz. Im Fokus steht eine neue Reifenserie mit der sogenannten jüngsten Spritspartechnologie des Herstellers. Nach Angaben des Reifenherstellers helfen die rollwiderstandoptimierten Pneus OEMs dabei, die sich verschärfende CO2-Gesetzgebung in der EU zu erfüllen. Auch für Flotten im Langstreckenverkehr, die ihre Gesamtbetriebskosten verbessern wollen, sei die Reifenserie relevant.

  • Dank der neuen Camso Produkte sollen die Traktoren schneller vorwärts kommen.

    Camso hat seine neue RD 4500 Track Series während der diesjährigen Farm Progress Show in Boone, Iowa, vorgestellt. Sie richtet sich an die neuen Traktoren Case IH Steiger und Magnum Rowtrac.