Valeo Innovation Challenge 2017 mit neuer Rekord-Teilnehmerzahl

Mittwoch, 11 Januar, 2017 - 16:45
Das Interesse an der Valeo Innovation Challenge ist hoch.

Die Anmeldefrist für die Valeo Innovation Challenge ist noch nicht vorbei und schon vermelden die Verantwortlichen mit 158 bereits angemeldeten Teams aus 35 Ländern einen neuen Rekord. Bei der diesjährigen Valeo Innovation Challenge dürfen die Teams erstmals sogar von einem ihrer Lehrer unterstützt werden. Abgesehen davon bleiben die Regeln unverändert.

Studenten aus allen Fachbereichen können an dem Wettbewerb in einem Team aus zwei bis fünf Personen teilnehmen. Die Teams müssen sich auf der Website des Wettbewerbs in einer der folgenden Kategorien anmelden: „Technologische Neuheiten“ oder „Ideen zur neuartigen Nutzung von Fahrzeugen“. Die Aufgabe besteht darin, Innovationen oder Ideen zu entwickeln, um Autos bis zum Jahr 2030 intelligenter, intuitiver und umweltfreundlicher zu machen. Das Gewinnerteam aus jeder Kategorie erhält ein Preisgeld in Höhe von 100.000 Euro. Auch die Zweitplatzierten dürfen sich über ein Preisgeld von 10.000 Euro freuen. Neben dem Preisgeld erhält das Gewinnerteam der Kategorie „Technologische Neuheiten“ erstmals die Möglichkeit an einem von Valeo unterstützten Start-up Accelerator teilzunehmen. Dadurch kann das Team ihr Projekt in einem professionellen Umfeld und mit der Unterstützung von anderen Start-ups entwickeln.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Mitsuteru Tanigawa ist neuer CEO der Falken Tyre Europe GmbH.

    Mitsuteru Tanigawa ist neuer CEO der Falken Tyre Europe GmbH. Tanigawa (61) tritt die Nachfolge von Masatsugu Nishino an, der seit Jahresbeginn die Leitung des Reifenwerks der Sumitomo Rubber Industries Ltd. in der Türkei übernommen hat. Mitsuteru Tanigawa arbeitet seit 1980 bei der Sumitomo Rubber Industries Ltd. (SRI).

  • Die Dataforce-Statistik zeigt die Entwicklung des deutschen Transportermarktes nach Marktsegmenten.

    Der Transportermarkt beendete sein erfolgreiches Jahr mit einem Plus von 1,6 Prozent im Dezember. Zu diesem Ergebnis kommt Dataforce, die seit 2001 neben den Pkw-Zulassungen auch die Neuzulassungen des Transportermarkts erfassen. Diese beinhalten Neuzulassungen der leichten Nutzfahrzeuge sowie typischer Transportermodelle wie VW Caddy, Citroën Berlingo oder Fiat Ducato, die häufig auch als Pkw zugelassen werden.

  • Wolf-Henning Scheider ist neuer Vorstandsvorsitzender von ZF.

    Wolf-Henning Scheider wird neuer Vorstandsvorsitzender von ZF. Er folgt auf Dr. Konstantin Sauer. Der 55-jährige Diplom-Betriebswirt verfügt über langjährige Management-Erfahrung in den Technologiekonzernen Bosch und Mahle.

  • Die Aeolus NEO-Serie soll Heuver Reifengroßhandel zum Absatzrekord verholfen haben.

    Wie der Importeur Heuver Reifengroßhandel mitteilt, hat das Unternehmen in einem Jahr noch nie so viele Aeolus Lkw-Reifen verkauft wie 2017. Heuver begründet dies durch „die Marktakzeptanz von Aeolus als Qualitätsmarke“ und mit der Einführung der neuen Aeolus NEO-Serie.