Yokohama kündigt Ganzjahresreifen-Launch in Genf an

Freitag, 2 März, 2018 - 13:00
Neben zahlreichen Reifen steht am Yokohama Messestand auch die Zusammenarbeit mit dem FC Chelsea im Fokus.

Auf dem Auto-Salon Genf wird Yokohama am Stand 4231 in der Halle 4 einen neuen Ganzjahresreifen präsentieren. Damit kommt das Unternehmen der wachsenden Nachfrage nach Ganzjahsresreifen nach. Neben der Premiere findet der erste europäische Auftritt des spikelosen iceGUARD iG60 statt. 

Ferner sind der GEOLANDAR M/T G003 für SUVs und Pick-ups, die auf schlammigem Untergrund bewegt werden, und der ADVAN A052 für Trackday-Begeisterte und Amateurrennfahrer zu sehen. Außerdem können Interessierte mehr über die neue Pkw-Reifen-Strategie erfahren, die Teil des kürzlich vorgestellten Managementplans GD2020 ist. Der am 19. Februar vorgestellte mittelfristige Managementplan beinhaltet Strategien für die Zukunft der Premium-, Winter- und Hobbyreifen von Yokohama bis zum Jahr 2020. Das sind die ersten Maßnahmen aus dem GD2020, um die Präsenz von Yokohama im Bereich der Premiumreifen zu stärken. Als Teil dieser neuen Strategie bietet der Stand von Yokohama interessierten Besuchern Infos über die Geschichte des Unternehmens als Erstausrüster vieler Premium-Automodelle weltweit. Ein weiteres Highlight ist der 40. Geburtstag der Marke ADVAN. Zusätzlich wird es am Stand in Genf eine besondere Ecke geben, die die Partnerschaft des Unternehmens mit dem FC Chelsea hervorhebt.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Sabine Stiller, Managerin Marketing und PR von Yokohama, präsentiert den neuen Ganzjahresreifen BluEarth-4S AW21.

    Yokohama zeigte sich mit der Messepräsenz sehr zufrieden. „Wir sind gut präsentiert und freuen uns über die zahlreichen Fachgespräche am Messestand“, so Sabine Stiller, Manager Marketing und PR. Neben den Produkthighlights, die auch bereits in Genf auf dem Autosalon gezeigt wurden, feierte der neue Ganzjahresreifen von Yokohama Deutschlandpremiere.

  • Goodyear schneidet gewöhnlich in Ganzjahresreifentests gut ab: Hier gewinnt der Vector 4Seasons SUV Gen-2.

    „Ganzjahresreifen haben ein erstaunliches Niveau erreicht“, stellen die Testredakteure von AutoBild Allrad in ihrem aktuellen Ganzjahresreifentest (5/2018) fest. Doch nach wie vor sind sie eher als Kompromiss zu einem reinen Winter- und einem reinen Sommerreifen zu sehen – AutoBild Allrad hatte jeweils einen reinen Sommer- und Winterreifen mit getestet, um die Performance der All-Season-Pneus besser einordnen zu können. Große Überraschungen liefert das Testergebnis nicht.

  • Rennreifen des Typs ADVAN sind die Einheitsreifen für die japanische SUPER-FORMEL-Meisterschaft.

    Yokohama unterstützt auch 2018 zahlreiche Motorsport-Veranstaltungen. Mit dem Support des Motorsports in Japan und im Ausland will das Unternehmen die Globalisierung des firmeneigenen Reifengeschäfts fördern und eine größere Wiedererkennung der Marke Yokohama erzeugen.

  • „Das O-Team“ rund um Chris und Ingo setzt, wie auch das Team „Dynamo Keilriemen“, auf den GEOLANDAR A/T G015 von Yokohama.

    Vom 16.06. bis zum 01.07. fahren die Teilnehmer der Baltic Sea Circle 2018 einmal rund um die Baltische See. Die Straßen der insgesamt 7.500 Kilometer langen Strecke sind stellenweise echte „Buckelpisten“. Daher haben sich die Teilnehmer „Das O-Team“ und „Dynamo Keilriemen“ für den GEOLANDAR A/T G015 von Yokohama entschieden, den der japanische Reifenhersteller für die Charity-Rallye kostenlos zur Verfügung stellt.