Nachrichten

Pirelli Motorrad: Wieder 3 Neue

Sie kommen einfach nicht zur Ruhe, die Münchener Motorradreifenkonstrukteure. Erst kommen mit dem Sportec M-1 und dem Pärchen ME330/550 in einem Jahr gleich zwei brandneue Gummi auf den Markt, jetzt ziehen die Bayern noch einmal mit drei Pirelli-Pärchen nach.

Continental mit High Performance: 22-Zoll Reifen für 4x4-Fahrzeuge

Ab sofort ist der Conti4x4SportContact in zwei 22 Zoll-Versionen im Handel verfügbar. Continental bietet den Sportreifen besonders für schnelle, stark motorisierte allradgetriebene Wagen, sogenannte SUVs, an. Der Reifen ist für Fahrten auf der Straße ausgelegt und zeichnet sich - so der Hersteller - durch gute Seitenführung, besten Grip und hohen Schutz vor Aquaplaning aus.

Bridgestone: Neuer Verkaufsleiter

Seit dem 1. Oktober ist Andreas Günther für die Marken Bridgestone/Firestone als Leiter Verkauf Ost tätig. Günther trägt die Verantwortung für die Produktgruppen Pkw und Lkw. Axel Reinke (Verkaufsleiter Pkw) und Siegfried Martin (Verkaufsleiter Lkw) bereichten an Andreas Günther.



Pirelli Lkw: Nicht alles steht zum Verkauf

Reifenhersteller Pirelli will die Lkw-Sparte doch nicht komplett verkaufen, wie das amerikanische Reifenhandelsmagazin tire business weiß. Nicht eingeschlossen in die Verkaufspläne sind die Lkw-Reifen-Aktivitäten in Südamerika, und auch nicht die Fabriken in der Türkei und Ägypten, gemäß Aussagen von Francesco Gori, den verantwortlichen Marketing-Director in der Mailänder Pirelli-Zentrale.

BRV bietet: Preiswerter Strom für Reifenfachhändler

Die Strompreise steigen. Einige Stromlieferanten kündigen die Stromlieferungsverträge. In diesen Zeiten lohnt es sich, die bestehenden oder auch gekündigten Stromlieferungsverträge mit dem Angebot des Stromeinkaufsringes des ZDK (Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeug-Gewerbe) - dem der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) angeschlossen ist - zu vergleichen.

Online-Handel: Delticom auch im dritten Quartal mit Umsatzplus

Die Delticom AG, hannoversches Reifenhandelsunternehmen und in Europa führender Online-Reifenhändler, hat im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2001 (30.09.2001) einen Umsatz von 4,8 Millionen Euro (9,4 Mio. DM) erreicht. Das entspricht einem Zuwachs von 130 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (2,1 Millionen Euro/4,1 Millionen Mark) und damit mehr als einer Verdopplung.

Verbraucherpreise Oktober: Anstieg um zwei Prozent

Der Preisindex für die Lebenshaltung aller privaten Haushalte in Deutschland ist im Oktober im Vergleich zum Vorjahresmonat voraussichtlich um zwei Prozent gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) http://www.destatis.de am Mittwoch mitteilte, ergibt sich damit im Vergleich zum Vormonat ein Rückgang um 0,3 Prozent.

Michelin legt im dritten Quartal 3,6 Prozent Umsatz zu

Die Compagnie Générale des Etablissements Michelin, Clermont-Ferrand, hat in den ersten neun Monaten 2001 (30. September 2001) trotz eines Absatzrückganges von 2,4 Prozent den konsolidierten Gruppenumsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 3,6 Prozent auf 11,7 Milliarden Euro gesteigert. Im dritten Quartal 2001 stieg der Umsatz um 1,9 Prozent.

Top Service Team mit neuem Geschäftsführer

Mit einem Wechsel an der Spitze der Team Reifen-Union will sich die stärkste deutsche Kooperation im Reifenfachhandel den neuen Herausforderungen des Marktes stellen. Nach der ersten Phase der konzentrierten Einkaufsbündelung unter Gerd Wölbling folgte die konsequente Service-Ausrichtung und der Aufbau des überregionalen Großverbrauchergeschäftes durch Fred Schäfer.

ContiTech: Personalkarussel dreht sich

Innerhalb der Unternehmensgruppe ContiTech, ein Geschäftsbereich der Continental AG, den der Reifenhersteller noch vor kurzer Zeit verkaufen wollte, werden zwei Teilbereiche neu besetzt. Zum 1. September hat Heinz-Gerhard Wente die Leitung des Geschäftsbereiches Fluid übernommen.

Seiten