Änderungen in der Vertriebsstruktur von Bridgestone EMIA

Mittwoch, 26 August, 2020 - 11:00
Der CSO von Bridgestone EMIA, Daniel Giroud, sieht es als wichtig an, "dass Bridgestone Talent und harte Arbeit anerkennt und belohnt". Bildquelle: Bridgestone.

Reifenhersteller Bridgestone hat interne Veränderungen auf der Führungsebene des Vertriebs in der Region EMIA (Europa, Naher Osten, Indien und Afrika) angekündigt. Die Maßnahmen erfolgten im Einklang mit dem Ziel des Unternehmens, ein ganzheitlicher Mobilitätsdienstleister zu werden, heißt es seitens der Verantwortlichen. Zudem sollen besonders qualifizierte Mitarbeiter gezielt gefördert werden.

Im Zuge der angekündigten Änderungen wechselt der derzeitige Vice President Commercial Replacement and OE, Steven De Bock, auf die Position des Vice President Consumer Replacement and OE. Seine Nachfolge im Bereich Commercial Replacement and OE tritt Mark Tejedor an, der bisher als Vice President Consumer OE tätig war. Zudem verlässt Mirella Cielo die EMIA-Region und wird President Consumer Replacement Tire Sales, U.S. and Canada, bei Bridgestone Americas. Sämtliche Personalentscheidungen treten zum 1. September in Kraft.

„Ich freue mich über die Beförderungen von Steven und Mark in ihre jeweiligen neuen Positionen. Beide haben seit dem Beginn ihrer Tätigkeit bei uns eine herausragende Rolle gespielt und werden dies auch weiterhin tun, während sich unser Unternehmen von einem Premium-Reifenhersteller zu einem führenden Anbieter von Mobilitätslösungen wandelt. Obwohl wir traurig sind, dass Mirella die EMIA-Region verlässt, freuen wir uns zugleich, dass sie ein wichtiger Teil von Bridgestone bleibt; unsere Kollegen in Nordamerika können sich sehr glücklich schätzen, dass sie sie künftig unterstützt", kommentierte Daniel Giroud, CSO von Bridgestone EMIA, die Personalien.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Mirella Cielo bekleidet ab September das Amt des President Consumer Replacement Tire Sales and Marketing für die Regionen USA und Kanada bei Bridgestone Americas. Bildquelle: Bridgestone.

    Bridgestone Americas hat einen Personalwechsel auf der Position des President Consumer Replacement Tire Sales and Marketing für die Regionen USA und Kanada bekanntgegeben. Mit Wirkung zum 1. September folgt Mirella Cielo auf Erik Seidel, der ab sofort das Amt des Senior Vice President of Corporate Development bekleiden wird.

  • Bridgestone wurde von Maserati als exklusiver Reifenlieferant für den neuen Supersportwagen MC20 ausgewählt.

    Bridgestone wurde von Maserati als exklusiver Reifenlieferant für den neuen Supersportwagen MC20 ausgewählt. Die Gummis der Potenza-Serie wurden gemäß den Anforderungen der Traditionsmarke für deren Rückkehr ins Segment der Supersportwagen entwickelt. Zum Einsatz kommt ein asymmetrisches Profildesign.

  • Wie Continental ergreift auch Bridgestone "strukturelle Maßnahmen". Kosteneffizienz dominiert.

    Bridgestone hat im Rahmen einer außerordentlichen Betriebsratssitzung angekündigt, alle Aktivitäten im französischen Werk Bethune einzustellen. Dies sei der einzig mögliche Weg, um die Wettbewerbsfähigkeit der Bridgestone Betriebe in Europa zu sichern.

  • Turanza Eco-Reifen mit Enliten-Technologie sind auch für den neuen Golf 8 verfügbar. Bildquelle: Bridgestone.

    Nachdem Bridgestones Leichtbau-Reifentechnologie Enliten bereits im ID.3 zum Einsatz kommt, ist nun ein weiteres Fahrzeugmodell aus dem VW-Konzern mit der Technologie erhältlich. In Verbindung mit Turanza Eco-Reifen lässt sich auch der neue Golf 8 mit Enliten ausstatten.