ATG ernennt neuen Präsidenten für Region EMEA

Donnerstag, 8 November, 2018 - 15:15
Angelo Noronha übernimmt bei ATG die Verantwortung als Präsident des neuen Geschäftsbereichs.

Die Alliance Tire Group K.K., ein Unternehmen der Yokohama-Gruppe, fasst die regionalen Teams für die Märkte in Europa, den Mittleren Osten und Afrika zu einem neuen EMEA-Team zusammen. Angelo Noronha übernimmt die Verantwortung als Präsident des neuen Geschäftsbereichs.

ATG-Direktor Nitin Mantri sagt: „Die EMEA-Region ist für unser Geschäft von großer Bedeutung, und die Marktdynamik ändert und entwickelt sich hier dramatisch. Die umfassenden Erfahrungen von Angelo bei der Zusammenarbeit mit Kunden in den EMEA-Ländern und seine funktionsübergreifende Expertise sind optimale Voraussetzungen, um unserer Portfolio in dieser Region weiter auszubauen.“ Noronha ist seit den ersten Tagen der Alliance Tire Group mit der Etablierung der Marke befasst sowie in viele Marketing- und Vertriebsaktivitäten involviert. Er begann seine Karriere bei ATG im Jahr 2009 als Marketingleiter und wurde schnell Verkaufsleiter für Europa. 2017 wurde Angelo Noronha 2017 zum Präsidenten der APAC- und MEA-Regionen ernannt. Dort konnte er laut Unternehmensangaben zusammen mit seinem Team in zwei aufeinanderfolgenden Jahren ein Wachstum von mehr als 40 Prozent jährlich erzielen. „Wir haben ein beständiges, vertrauensvolles Verhältnis zu unseren Kunden in EMEA und insbesondere in Europa. Unser Erfolg beruht auf jahrelangen Investitionen in unsere Mitarbeiter, in Prozesse und Produkte, die wir auch in Zukunft fortführen werden. Zwei meiner wichtigsten Ziele in der neuen Funktion sind die weitere Steigerung unserer Kundenzentrierung und der fortlaufende Ausbau unseres Marktanteils in den verschiedenen Segmenten, in denen wir tätig sind“, so Noronha.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Benjamin Hübner ist neuer Product Line Manager Landwirtschaft bei Continental CST. Bildquelle: Continental.

    Continental hat die Stelle des Product Line Managers Landwirtschaftsreifen im Bereich Commercial Specialty Tires neu besetzt. Das Unternehmen hat Benjamin Hübner zum Nachfolger von Thorsten Bublitz ernannt, der bereits im vergangenen Jahr die Position als International Key Account Manager Trade für Commercial Specialty Tires übernommen hat.

  • Nokian hat die Mitglieder seines neuen funfköpfigen Aktionärs-Ausschusses bekannt gegeben. Bildquelle: Nokian.

    Auf der Jahreshauptversammlung von Nokian wurde unter anderem die Einrichtung eines Aktionärs-Ausschusses beschlossen. Dieser soll der Hauptversammlung künftig Wahlvorschläge für den Vorstand machen und Empfehlungen für dessen Vergütung abgeben. Nun wurde die Zusammensetzung des Ausschusses offiziell bekannt gegeben.

  • Seit Anfang Juni in der neu geschaffenen Position Product Manager/Key Account Manager OEM Sonderwerkzeuge für die VSG EMEA tätig: Andreas Dietmayer. Bildquelle: Vehicle Service Group EMEA.

    Mit Wirkung zum 01. Juni 2020 hat die Vehicle Service Group EMEA Andreas Dietmayer eine zentrale Position im Bereich Sonderwerkzeuge übertragen. Dietmayer bekleidet seit Anfang des Monats die neu geschaffene Position Product Manager/Key Account Manager OEM Sonderwerkzeuge.

  • Der Alliance Forestar 644 III ist für den Einsatz in schwer zugänglichen Waldgebieten konzipiert. Bildquelle: ATG.

    Auf der Agritechnica 2019 präsentierte die Alliance Tyre Group ihren Forestar 644-Reifen erstmals einem größeren Publikum. Nun hat der Reifenhersteller das Größenportfolio des für den Forsteinsatz konzipierten Gummis erweitert, sodass nun insgesamt neun Größen des Alliance Forestar 644 III bereit stehen.