ATG: Neue Bereifungsoption für Bagger- und Radlader

Montag, 23 März, 2020 - 15:30
Die neueste Bereifungsoption für Rad- und Baggerlader im Sortiment der Alliance Tire Group: der Alliance 321 Plus. Bildquelle: ATG.

Die Alliance Tire Group hat ihre Modellreihe 533 für kompakte Radlader und Baggerlader mit dem Alliance 321 Plus ergänzt. Der neue R-4-Diagonalreifen verfügt laut Unternehmensangaben über besonders breite Stollen sowie extra hitzebeständige Komponenten (HRC), die den Reifen eine hohe Widerstandfähigkeit verleihen. Gemeinsam mit dem robusten Laufflächendesign sei der Reifen so hervorragend geeignet für die Arbeit auf Baustellen, in Bergwerken oder auch in der Landwirtschaft.

„Als R-4-Diagonalreifen für fordernde Anwendungen in Bauwirtschaft und Industrie erweitert der neue Alliance 321 Plus unser Reifensortiment um ein Premium-Angebot, das in allen Situationen einen reibungslosen und effizienten Betrieb von Baggerladern und kompakten Radladern gewährleistet. Hitzebeständige Komponenten sorgen auch unter besonders schwierigen Bedingungen für eine hervorragende Langlebigkeit“, so Angelo Noronha, President EMEA bei der Alliance Tire Group.

Bereits zum Marktstart sind alle geplanten Baugrößen des neuen Alliance 321 Plus verfügbar. Dazu gehören die Größen 12.0/70-16, 12.5/80-18, 15.5/60-18 und 17.5/65-20 sowie 380/80-24 (14.9-24), 440/80-24 (16.9-24), 480/80-24 (18.4-24), 480/80-26 (18.4-26) und 440/80-28 (16.9-28).

Lesen sie ein ausführliches Spezial über Industrie- und EM-Reifen in der Juni-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das Franchise-Netzwerk des Werkstattexperten Euromaster wächst.

    Das Franchise-Netzwerk von Euromaster bekommt Zuwachs: Zu Beginn des neuen Jahres kamen drei neue Franchise-Partner hinzu. Neu im Netzwerk sind die DRS KFZ-Technik GmbH mit Sitz in Lehre bei Wolfsburg, Auto Dienst Schuck in Rosdorf-Obernjesa nahe Göttingen und das Autohaus Hirsch in Schwäbisch-Hall.

  • Der ehemalige Vianor-Partner Kfz-Fluck ist nun im Vergölst-Verbund aktiv.

    Vergölst meldet vier neue Franchise-Betriebe im Partnernetzwerk. Über 250 Partnerbetriebe zählt die Systemzentrale aktuell.

  • Einsatzgebiete des Stahlgürtelreifens sind das Bauwesen, Industrie, Materialumschlag sowie die Kommunal- und Landwirtschaft.

    ATG erweitert das Größenspektrum der 2019 eingeführten Baureihe Alliance 585. Die Serie ist nun in 400/70R18, 400/70R20, 500/70R24, 340/80R18, 440/80R24 und in der zuvor bereits auf dem Markt verfügbaren Dimension 460/70R24 erhältlich.

  • Der Michelin Power 5 löst den Power RS und Power RS+ ab.

    Michelin setzt für die Saison 2020 einen ordentlichen Punch: Die Franzosen legen im Motorradsegment zehn neue Profile vor.