Falken bestückt Porsche Macan

Dienstag, 14 Mai, 2019 - 11:15
Falken bestückt die aktuelle Generation des Porsche Macan, die seit Oktober 2018 in Deutschland im Handel ist, werksseitig mit Reifen.

Falken verbucht einen weiteren Erstausrüstungserfolg im Premium-Segment. Die Japaner liefern die SUV-Version des AZENIS FK510 in den Größen 235/60R18 und 255/55R18 für die aktuelle Generation des Porsche Macan. Die Reifen sind jeweils mit dem Geschwindigkeitssymbol „W“ (bis zu 270 km/h) und einem Lastindex von 103 bzw. 105 versehen.

Bereits seit 2017 hat Falken den AZENIS FK510 in SUV-Größen im Angebot. Ein besonderes Karkassen-Design soll für präzises Lenkverhalten sorgen, das exakt kreisförmige Karkassen-Profil erhöhe die Seitenwandflexibilität. „Mit der Einführung dieses Reifens haben wir konsequent unsere Strategie fortgesetzt, in wachsenden und ertragsstarken Segmenten ein umfangreiches Sortiment anzubieten“, so Christian Stolting, Key Account Manager OE bei der Falken Tyre Europe GmbH. „Der Zuschlag zur Erstausrüstung des Porsche Macan bestätigt nicht nur diese Strategie, sondern spricht auch für die Qualität unserer Reifen. Die Belieferung Porsches mit unseren Reifen ist so etwas wie ein Ritterschlag für uns.“

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Auch für den Porsche Panamera Sport Tourismo hat H&R Sportfedern im Programm. Bildquelle: H&R.

    Mit dem Panamera Sport Turismo eint Porsche eigenen Angaben zufolge Stil, Power und praktischen Nutzwert. Für eine Extraportion Performance gibt es H&R nun einen neuentwickelten Sportfedernsatz, der den Fahrzeugschwerpunkt der Fahrzeuge ohne Luftfederung um etwa 30 Millimeter absenken soll.

  • Wie andere mittelständige Betriebe ist auch die Falken Tyre Europe GmbH von den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Einschränkungen massiv betroffen.

    Falken Händler-Events, der Branchentreff „Tire Cologne“, selbst das Saisonhighlight im Motorsport, das 24h-Rennen am Nürburgring, sowie etliche weitere Veranstaltungen – sie alle mussten wegen der Pandemie aufgrund des Coronavirus verschoben werden oder fallen ganz aus. Wie andere mittelständige Betriebe ist auch die Falken Tyre Europe GmbH von den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Einschränkungen massiv betroffen, hat aber mit entsprechenden Maßnahmen auf die Krise reagiert.

  • Gemeinsam mit Porsche hat Bilstein ein Serienfahrwerk speziell für die Bedürfnisse des 992er-Modells entwickelt. Bildquelle: Bilstein.

    Beim Porsche 992 gelang es dem Automobilhersteller offenbar einen entscheidenden Zielkonflikt zu lösen: eine hohe Agilität bei gleichzeitig hohem Fahrkomfort. Dazu beigetragen hat auch Zulieferer Bilstein, der gemeinsam mit Porsche den PASM-Stoßdämpfer (Porsche Active Suspension Management) entwickelt hat.

  • Rund 100 Händler aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Benelux hat der Reifenhersteller Goodyear vor wenigen Wochen zu einer Präsentation des UltraGrip Performance im finnischen Wintersportort Levi empfangen.

    Rund 100 Händler aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Benelux hat der Reifenhersteller Goodyear vor wenigen Wochen zu einer Präsentation des UltraGrip Performance im finnischen Wintersportort Levi empfangen. Als Testfahrzeuge standen dabei die Porsche-Modelle 911 Carrera S und Carrera 4S sowie Taycan Turbo S zur Verfügung.