Hankook besucht Autopromotec

Donnerstag, 28 März, 2019 - 14:45
Hankook stellt erneut auf der Autopromotec (22.-26. Mai) aus.

Hankook stellt erneut auf der Autopromotec (22.-26. Mai) aus. Am Stand A70 in Halle 20 präsentiert die Marke ihr gesamtes Reifensortiment für Pkw, SUVs, Leicht- und Schwertransporter, Lkw sowie Busse. Unter anderem zu sehen sind der neueste Ultra-High-Performance-Reifen Ventus S1 evo 3, der All-Season-Reifen Hankook Kinergy 4S 2 sowie der Fernbusreifen SmartTouring AL22.

„Die Autopromotec zählt zu den wichtigsten internationalen Messen der Automotive-Branche und auch in diesem Jahr haben wir die Möglichkeit, Kunden in ganz Europa verschiedene neue Lösungen für Pkw und Lkw zu präsentieren. Für den italienischen Markt erwarten wir uns von der Messe einiges – sowohl hinsichtlich der Verkaufszahlen als auch für unser Unternehmensimage“, so Carlo Citarella, Geschäftsführer von Hankook Tire Italien. Sein Engagement in Sachen Mobilität der Zukunft zeigt Hankook mit den futuristischen Reifen „Flexup“, „Shiftrac“ und „Autobine“, die erstmals auf der IAA 2017 präsentiert wurden. Diese Reifen wurden zum Thema „Connect to the Connected World“ in Zusammenarbeit mit Studenten der Universität von Cincinnati entwickelt. Im Rahmen eines Förderprogramms verleiht Hankook seit fünf Jahren den Hankook Tire Innovation Award an teilnehmende Studenten renommierter Design-Universitäten für die besten Innovationen für Bereifungen. Mit den Preisträger-Entwürfen „Flexup“, „Shiftrac“ und „Autobine“ gibt Hankook einen Ausblick auf den Mobilitätswandel in den Städten der Zukunft und stellt mögliche innovative Reifentechnologien vor. Dazu gehören Mobilitätskonzepte wie Carsharing, autonomes Fahren und vernetzte Fahrzeuge.

Lesen Sie mehr in der Juni-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Zum Start in die Sommersaison startet Reifen Center Wolf gemeinsam mit Hankook wieder eine Amazon-Gutscheinaktion. Bildquelle: Reifen Center Wolf.

    Auch für die kommende Sommersaison führt Reifen Center Wolf in Kooperation mit Hankook wieder eine Amazon-Gutscheinaktion durch. Abhängig von der Anzahl der gekauften Hankook-Reifen (mindestens zwölf) erwartet Kunden ein Amazon-Gutschein im Wert von bis zu 30 Euro. Als Hauptpreis wird unter allen Teilnehmern zudem ein DTM-VIP-Wochenende verlost.

  • Umfangreiche Maßnahmen zur Sicherung der Finanzkraft und der Wettbewerbsfähigkeit von Hankook wurden kürzlich beschlossen. Bildquelle: Hankook.

    Auf einer kürzlich erfolgten Vorstandssitzung hat Reifenhersteller Hankook verschiedene Maßnahmen beschlossen, um die Finanzkraft des Unternehmens langfristig zu sichern. Neben Beschlüssen die den Wert für Aktionäre steigern sollen, soll auch die Transparenz in der Unternehmensführung erhöht werden. Dies alles diene dazu, die „primäre und zukünftige Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig zu stärken“, teilte das koreanische Unternehmen mit.

  • Stefan Beha, Marketing Hankook Reifen Deutschland; Anja Eli Klein, Geschäftsführerin, Bärenherz - Stiftung für schwerstkranke Kinder; Ho Bum Song, Geschäftsführer von Hankook Reifen Deutschland; Karin Reinhold-Kranz, Vorstandsmitglied, Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e. V.; Myriam Beltran, Marketing Hankook Reifen Deutschland; Wonny Chung, Direktor Marketing, Hankook Reifen Deutschland und Sascha Berck, Marketing Hankook Reifen Deutschland bei der Scheck-Übergabe. Bildquelle: Hankook.

    Seit nun beinahe zehn Jahren unterstützt Hankook gemeinnützige Organisationen und Initiativen im Rhein-Main-Gebiet. Auch 2019 dürften sich die Vereine „Hilfe für krebskranke Kinder e. V.“ in Frankfurt und die „Stiftung Bärenherz“ in Wiesbaden über eine Spende des Reifenherstellers freuen. Anfang März wurden nun die Schecks im Wert von 44.946 Euro zu gleichen Teilen an die Organisationen übergeben.

  • Hankook wird Gründungspartner der DTM E-Sport Classic Challenge.

    Mit der E-Sports Classic Challenge wechselt die DTM zusammen mit ihrem langjährigen Reifenpartner Hankook zeitweilig vom Asphalt auf Pixel. Die neu ins Leben gerufene Rennserie bringt 15 aktuelle und ehemalige Fahrer der DTM und der DTM Trophy sowie bekannte Influencer der virtuellen Rennsport-Szene mit jeweils weiteren fünf Teilnehmern aus der RaceRoom Community zusammen.