Industrie

Dunlop: Ride to work day

Auf eine tolle Resonanz stieß der "Ride to work day" bei den Mitarbeitern der Reifenfirma Dunlop. Mehr als dreimal so viele Beschäftigte wie an anderen Tagen fuhren am 16. Juli mit dem Motorrad zur Arbeit.

Rubrik: 

Michelin empfiehlt Luftdruck-Prüfung vor der Urlaubsfahrt

Nach Schätzungen von Michelin kann eine simple Luftdruck-Prüfung rund die Hälfte aller Autounfälle durch geplatzte Reifen vermeiden. "Deshalb sollten Autofahrer etwa alle zwei Wochen und vor jeder längeren Fahrt den Reifendruck über- prüfen. Dies gilt auch für mit Stickstoff oder Reifengas gefüllte Pneus", erkärt Helge Hoffmann, Leiter Produkttechnik bei Michelin.

Rubrik: 

BMW 6er serienmäßig auf Runflat-Reifen

Chic im Design, sportlich in der Motorisierung - so präsentiert sich das neue 6er Coupé von BMW auf der diesjährigen Internationalen Automobilausstellung (IAA) im September in Frankfurt. Die Markteinführung in Deutschland ist für Ende 2003 geplant. Preise stehen noch nicht fest, das Topmodell 645 Ci mit 4,4-Liter-V8-Motor aber wird wohl nicht unter 80 000 Euro zu haben sein. Zu einem späteren Zeitpunkt wird eine Cabriolet-Variante zur Verfügung stehen.

Rubrik: 



PSA Peugeot Citroen steigert Absatz

Die Peugeot - PSA Peugeot Citroen SA, Paris, hat im ersten Halbjahr dieses Jahres 1,69 Mio Fahrzeuge abgesetzt. Damit sei der Absatz im Vergleich zum ersten Halbjahr 2002 um 1,9 Prozent gesteigert worden, teilte der Automobilhersteller am Dienstag mit. Damals waren 1,66 Mio Fahrzeuge verkauft worden. Das Unternehmen sieht sich auf dem Wege, das für 2003 angestrebte Absatzziel von 3,35 Mio Fahrzeugen zu erreichen.

Rubrik: 

Bridgestone übertrifft eigene Prognosen

Die Bridgestone Corporation hat im ersten Halbjahr 2003 die eigenen Verkaufs- und Einkommensprognosen deutlich übertroffen. Für das gesamte Jahr 2003 wurden die Zahlen entsprechend nach oben korrigiert. Im erstem Halbjahr geht das Unternehmen von einem Netto-einkommen von insgesamt 29 Milliarden Yen (222 Mio. Euro) aus, was ein Plus von 32 Prozent gegenüber der im Februar aufgestellten Prognose darstellt.

Rubrik: 

VW baut neue Werke in China

Die Volkswagen AG steigt auf dem chinesischen Markt in das Geschäft mit leichten Nutzfahrzeugen ein. Die Kapazitätserweiterungen seien bereits beschlossene Sache, sollen aber am 15. Juli vor Ort bei der 50-Jahr-Feier des chinesischen Joint Venture Partners First Automotive Works (FAW) bekanntgegeben werden, meldete der Branchendienst "Czerwensky Intern".

Rubrik: 

Dunlop unterstützt den Ride to work day

Dunlop fordert alle Motorradfahrer unter den Mitarbeitern auf, am 16. Juli mit der Maschine zur Arbeit zu fahren. In den USA findet er schon seit elf Jahren statt, in Europa gilt er bereits in mehreren Ländern als Institution, und in Deutschland feiert er am 16. Juli Premiere - der "Ride to work day", an dem alle Zweiradfahrer aufgerufen sind, mit ihrem Motorrad, Roller oder Moped zur Arbeit zu fahren.

Rubrik: 

Yokohama A408 bei sport auto im Test: besonders empfehlenswert

Der Yokohama Hochleistungsreifen A 048 des renommierten japanischen Herstellers ist ein echter Rennreifen für die Straße. Im sport auto Test wurde der Yokohama A 048 in den Dimensionen 225/40 ZR 18 auf der Vorderachse und 285/30 ZR18 auf der Hinterachse auf einem Porsche 911 getestet und wie folgt beurteilt: »Sehr hohes Gripniveau und exaktes Einlenkverhalten, sehr neutrales Fahrverhalten im Grenzbereich, sehr gutes Aquaplaningverhalten, sehr gute Bremsleistung bei Nässe, gute Verzögerung bei Trockenheit«

Rubrik: 

Team Autohirt und Yokohama: Event für krebskranke Kinder

Im Rahmenprogramm des "sport auto Yokohama Tuner Grand Prix" fand Anfang Juni ein ganz besonderer Event für krebskranke Kinder statt. Das Team Autohirt (Emmelshausen) verließ mit der Rallyenachwuchstour 2003 die Rallyepiste und startete auf einem kleinen Parcours im Fahrerlager des Hockenheimrings exklusiv für krebskranke Kinder.

Rubrik: 

Goodyear: Pannensichere Winterreifen für den neuen 5er BMW

Nach der Standardversion des Eagle Ultra Grip GW-3 ist nun auch die pannensichere EMT-Version (Extended Mobility Technology) in der Größe 225/50 R 17 H (210km/h) für den neuen Fünfer-BMW freigegeben. Damit kann ein Autofahrer unter normalen Bedingungen selbst bei vollständigem Druckverlust noch 150 Kilometer mit einer Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h zurücklegen.

Rubrik: 

Seiten