Metzeler: Neue Impulse im Vertrieb

Montag, 5 August, 2002 - 02:00

Ab sofort können Kunden Metzeler und Pirelli Motorrad-Reifen rund um die Uhr online bestellen. Die B2B-Anwendung bietet neben der reinen Bestellmöglichkeit aktuelle Informationen zur Verfügbarkeit, zum Auftragsstatus und eine individuelle Verkaufsstatistik nach KB-Werten und Menge an. Zusätzlich können über die Benutzerober- fläche wichtige Marketing- und technische Informationen wie Zulassungszahlen oder die neuesten Freigaben abgerufen werden.

Auch aktuelle Meldungen zu Produkt-Neuigkeiten stehen dort zur Verfügung. Das Online-Bestellsystem spart dem Händler wertvolle Zeit im Tagesgeschäft, die er für Beratung und Verkauf nutzen kann. Der Zugang zur B2B-Anwendung ist denkbar einfach: Man benötigt lediglich einen gängigen PC mit Internet-Anschluss. Interessierte Händler wenden sich an ihren zuständigen Außendienstmitarbeiter oder direkt an das B2B-Team unter 089/ 149 08-373. Darüber hinaus verstärkt die Metzeler Reifen GmbH den Vertrieb für den deutschen Markt. Die bestehende Key Account Management Organisation erfährt eine noch deutlichere Ausrichtung an den bestehenden Handelsstrukturen und den Bedürfnissen des Handels mit Motorradreifen. Neuzugang Bernd Evers wird als Sales Director für Deutschland tätig. Zuvor war Herr Evers als Key Account Manager bei Procter und Gamble beschäftigt. Unterstützung erhält Bernd Evers, neben den bisherigen Key Account Managern Klaus Thönig, Roland Gempe und Alexander Schäfer, von Sales Manager Frank Obermeier. Der seit 1999 bei der Metzeler Reifen GmbH beschäftigte Frank Obermeier war zuletzt erfolgreich als Key Account Manager für die Märkte Western Europe & Scandinavia zuständig. Er übernimmt zukünftig auch die Leitung des deutschen Außendienstes. Sales Director Holger Schwedt zeichnet weiterhin verantwortlich für die Gesamtaktivitäten in Central & Eastern Europe.

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der ehemalige Vianor-Partner Kfz-Fluck ist nun im Vergölst-Verbund aktiv.

    Vergölst meldet vier neue Franchise-Betriebe im Partnernetzwerk. Über 250 Partnerbetriebe zählt die Systemzentrale aktuell.

  • Die BMF Media Information Technology GmbH stellt ProShop als neue Produktserie für kleine und mittelständische Betriebe im Reifen- und Felgengeschäft (B2B und B2C) vor.

    Die BMF Media Information Technology GmbH stellt "ProShop" als neue Produktserie für kleine und mittelständische Betriebe im Reifen- und Felgengeschäft (B2B und B2C) vor. Basis hierfür ist das Open Source System Magento.

  • Das bfp Fuhrpark-FORUM findet vom 23. bis zum 24. Juni 2020 statt.

    E-Mobilität, Carsharing oder autonomes Fahren - die aktuellen Trends beschäftigen alle, die mit betrieblicher Mobilität zu tun haben. Einen umfassenden Einblick liefert das bfp Fuhrpark-FORUM 2020, das am 23. und 24. Juni 2020 zum 19. Mal seine Tore öffnet.

  • Andreas Wilmsmeier von Sailun (l.) und Thomas Pott von Bohnenkamp freuen sich auf die Zusammenarbeit. Bildquelle: Bohnenkamp.

    Der Osnabrücker Reifengroßhändler Bohnenkamp erweitert sein Angebot für den Bereich Lkw und Transport: Für Deutschland und die Schweiz wurde Sailun als neue Partnermarke gewonnen. Die Angebotspalette von Sailun umfasst 15 neue Profile in 60 verschiedenen Größen für Trailer, Baustelleanwendungen sowie Regional- und Fernverkehr.