Neue Laufflächenmischung für Grabber AT3

Mittwoch, 17 Juni, 2020 - 13:15
Der Grabber AT3 wird nun mit neuer Laufflächenmischung ausgeliefert.

General Tire bestückt das Modell Grabber AT3 mit einer neuen Laufflächenmischung. Diese soll neben einer gesteigerten Schnittfestigkeit auch eine bessere Leistung auf nasser Straße ermöglichen. Laut Hersteller verbessert sich beim Grabber AT3 die EU-Labeleinstufung bei den Nassbremswegen auf „C“. Gleichzeitig werden zwei neue Dimensionen für Felgen mit 21 und 22 Zoll Durchmesser eingeführt, für das nächste Jahr kündigen die Verantwortlichen weitere Größen an.

General Tire stellt Reifen des Modells Grabber AT3 aktuell in einem Produktsortiment von 73 Artikeln für Felgen mit einem Durchmesser zwischen 15 und 22 Zoll her. Die Laufflächenbreiten variieren zwischen 195 und 315 Millimetern, die Reifen sind für Geschwindigkeiten bis zu 240 km/h zugelassen. Die nun eingeführten Größen lauten 75/45 R 21 110V XL und 275/40R22 108V XL FR. „Während des gesamten Lebenszyklus wird die Leistung eines Produktes ständig überprüft, gemessen und an neue Erkenntnisse in der Reifenherstellung angepasst. Dabei werden durch den Einsatz neuer Technologien Gelegenheiten genutzt, um Sicherheit und Qualität auf ein höheres Niveau zu heben“, erläutert Matthias Bartz, Business Development Manager General Tire EMEA.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die RS12-Felge ist Teil des Veredelungspakets das Sportservice Lorinser für die Mercedes V-Klasse anbietet. Bildquelle: Lorinser.

    Neben Veredelungen für Coupés, Cabrios, Limousinen und SUVs hat Sportservice Lorinser auch Produkte für die aktuelle V-Klasse (Vito) im Programm. Die Waiblinger steigern das Potenzial der Mercedes-Modelle durch ein neues PowerModul sowie den Einsatz von Leichtmetallrädern des Typs RS12 in 19 oder 20 Zoll.

  • Der Van-All Season wird in 13 Dimensionen für Felgen mit Durchmessern von 15 und 16 Zoll für die gängigen Transporter angeboten.

    Die zum Conti-Konzern gehörende Reifenmarke Semperit legt gleich zwei neue Ganzjahresreifen vor: Der All Season-Grip für Pkw und der Van-All Season erweitern das Lieferprogramm.

  • Reifenhersteller BKT hat seinen Internet-Auftritt überarbeitet. Bildquelle: BKT.

    Reifenhersteller BKT hat seine Internet-Präsenz überarbeitet und sie eigenen Angaben zufolge deutlich nutzerfreundlicher gestaltet. Dank einer neuen grafischen Schnittstelle sowie zahlreicher Bilder und Videos soll der Besuch der Website für Kunden und Handelspartner noch attraktiver werden.

  • Schrader stellt eine neue Webseite und überarbeitete Funktionen vor.

    Schrader gibt die Änderung der Internetadresse von SchraderSensors.com auf SchraderTPMS.com bekannt. Die Marke berichtet zudem von erweiterten Funktionalitäten.