Nokian: Neuer Winterreifen angekündigt

Donnerstag, 14 März, 2019 - 12:00
Der Nokian WR Snowproof soll im Herbst 2019 in den Handel kommen. Bildquelle: Nokian.

Der neue Winterreifen Nokian WR Snowproof wurde laut Unternehmensangaben speziell für mitteleuropäische Pkw-Fahrer entwickelt. Er soll einen hervorragenden Grip bei Schnee, Schneematsch und Nässe sowie einen kraftstoffsparenden Rollwiderstand zu seinen Eigenschaften zählen. Zur Verfügung stehen wird der Nokian WR Snowproof den Verbrauchern ab Herbst 2019.

Die Gummimischung des WR Snowproof kombiniert die Mischung des Nokian Hakkapeliitta, die für anspruchsvolle nordische Winter entwickelt wurde, mit einer Gummimischung, die hervorragende Leistung bei mildem Wetter in einem breiten Temperaturbereich bieten soll. Der starke Grip des Reifens basiert dabei auf dem neuen Alpine Sense Grip Konzept. „Unser Alpine Sense Grip Konzept ermöglicht es unserem Winterreifen, sich an Wetterschwankungen anzupassen und bietet den dringend benötigten Halt und die notwendige Kontrolle für extremste Fahrsituationen, noch bevor die elektronischen Sicherheitssysteme des Fahrzeugs aktiviert werden“, erklärt Marko Rantonen, Manager Produktentwicklung bei Nokian Tyres. „Der neue Nokian WR Snowproof steht im Einklang mit unserer Produktentwicklungsphilosophie und wirkt wie ein Sicherheitsgurt, der auch während Extremsituationen Sicherheit garantiert. Selbst an der Haftungsgrenze bleibt er kontrolliert und zuverlässig“, so Rantonen weiter. Der neue Reifen wird in den Geschwindigkeitskategorien Q (160 km/h), T (190 km/h), H (210 km/h), V (240 km/h) und W (270 km/h) angeboten und umfasst 55 Produkte von 14 bis 20 Zoll.

Lesen Sie einen ausführlichen Artikel in der April-Ausgabe der AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Nokian Tyres gibt sein Franchisekonzept Vianor in Deutschland auf.

    Nokian Tyres gibt sein Franchisekonzept Vianor in Deutschland auf. Die Partnerbetriebe sollen hierzulande als "Nokian Authorized Dealers" im Markt arbeiten.

  • Ab dem 30. März für mindestens eine Wochen geschlossen: das Nokian-Werk in Russland. Bildquellle: Gummibereifung.

    Aufgrund der Auswirkungen von COVID-19 wird auch Nokian Tyres aus Rücksicht auf seine Mitarbeiter in zwei Werken die Produktion vorübergehend stoppen. Bereits zum 27. März wird das US-Werk in Dayton für mindesten zwei Wochen schließen; ab Montag, den 30. März, folgt dann das Werk in Russland. Dort wird die Produktion zunächst für eine Woche stillgelegt. Seine Kunden will Nokian in dieser Zeit über seine regionalen Warenhäuser weiter beliefern.

  • Kernmerkmale des „Alpine Performance“-Konzepts ein optimiertes Laufflächenprofil, kombiniert mit einer speziell zugeschnittenen, dichten Lamellierung und einer neuen Gummimischung.

    Nokian Tyres führt mit dem Snowproof P einen neuen UHP-Reifen für den mitteleuropäischen Winter ein. Die Finnen haben das Profil auf Basis des neuen „Alpine Performance“-Konzept entwickelt. Ziele waren vornehmlich kürzere Bremswegen und verbesserte Sicherheitseigenschaften bei Kurvenfahrten.

  • Toni Silfverberg übernimmt ab dem 1. Juni 2020 die Leitung des Marketing & Sales Excellence-Teams von Nokian Tyres.

    Toni Silfverberg übernimmt ab dem 1. Juni 2020 die Leitung des Marketing & Sales Excellence-Teams von Nokian Tyres. Silfverberg wird Mitglied des Managementteams von Nokian und berichtet an Jukka Kasi, SVP Products and Marketing.