Reifenwechsel soll nur aus "sicherheitsrelevanten Gründen" stattfinden

Mittwoch, 1 April, 2020 - 14:45
Ein Reifenwechsel sollte laut Bayerischem Staatsministerium des Innern aktuell nur aus sicherheitsrelevanten Gründen stattfinden.

Nachdem das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration ursprünglich ausgeführt hat, dass Schönheitsreparaturen und Reifenwechsel keinen triftigen Grund zum Verlassen der Wohnung darstellen, wurde die stringente Regelung nun etwas angepasst, teilt der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. mit.

In den aktuellen FAQs (https://www.stmi.bayern.de/miniwebs/coronavirus/faq/index.php) führt das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration aktuell aus: "Ein Reifenwechsel sollte nur aus sicherheitsrelevanten Gründen (z.B. abgefahrene Reifen) stattfinden."

Auf der Homepage des BRV werden alle Regelungen so aktuell wie möglich zusammengefasst. Die ständig aktualisierte Länderübersicht findet sich hier.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der saisonale Reifenwechsel ist nun doch erlaubt. Bildquelle: Karin und Uwe Annas - Fotolia.com

    Darf die eigene Wohnung zum Zwecke des Reifenwechselns verlassen werden? Und welche Teile eines Betriebes müssen im Kampf gegen COVID-19 möglicherweise geschlossen werden? Diese Fragen haben in den vergangenen Tagen für einige Verwirrung innerhalb der Branche gesorgt. Nach erneuter Intervention des BRV hat das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration die Regelungen bezüglich des Reifenwechsels nochmals präzisiert.

  • Kfz-Werkstätten, die auch in Zukunft selbst die AU durchführen wollen, sollten laut ZDK dem AÜK-System beitreten. Bildquelle T. Volz

    Alle amtlichen Werkstattuntersuchungen und -prüfungen im Kraftfahrzeuggewerbe sollen zukünftig unter der Marke AÜK zusammengefasst werden, informiert der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK). Basis dafür sei ein Qualitätsmanagementsystem, das der Bundesinnungsverband des Kfz-Handwerks derzeit aufbaue.

  • Noch bis zum 31. Mai ist der saisonale Reifenwechsel für Angehörige des Gesundheitssystems in DRIVER-Betrieben kostenlos. Bildquelle: Pirelli.

    Die Beschäftigten im deutschen Gesundheitssystem bekämpfen mit aller Kraft die Auswirkungen von COVID-19. Für diese derzeit so belastete Personengruppe gilt in den Betrieben des DRIVER-Netzwerks noch bis zum 31. Mai 2020 ein spezielles Angebot: Für den saisonalen Reifenwechsel an ihrem Privatfahrzeugen werden keine Servicekosten berechnet.

  • Die Techno Classica vom 25. - 29. März findet nicht statt.

    Die Techno Classica vom 25. - 29. März findet nicht statt. Als Grund wird auch bei dieser Messe-Absage die weltweite Ausbreitung des Corona-Virus und die Empfehlung von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, Veranstaltungen mit über 1000 Teilnehmern aufgrund der großen Ansteckungsgefahr vorerst abzusagen, angeführt.