TyreSystem erweitert Schulungsangebot

Donnerstag, 17 September, 2020 - 10:15
Seit zwei Jahren bietet die RSU GmbH, welche Betreiber von tyresystem.de ist, markenunabhängige Schulungen rund um das Thema Reifendruckkontrollsysteme an.

Seit zwei Jahren bietet die RSU GmbH markenunabhängige Schulungen rund um das Thema Reifendruckkontrollsysteme an. Ausgebucht waren die beiden ersten Termine im Herbst - das Unternehmen legt mit zwei weiteren Schulungstagen in Ulm nach. Unter www.tyresystem.de/rdks-schulungen sind Anmeldungen möglich.

„Aus unseren Gesprächen am RDKS-Expertentelefon und unseren vorangegangenen Seminaren wissen wir, dass viele Kfz-Betriebe beim Thema RDKS unsicher sind”, erzählt Manuel Horn, Leiter der Abteilung Produktmanagement bei der RSU GmbH. Häufige Fragen seien: Welche Sensoren passen auf das Fahrzeug? Muss ich die Sensoren noch programmieren? Welches Programmiergerät ist für meinen Betrieb geeignet? „Diese und weitere grundlegenden RDKS-Themen sprechen wir in unserer Schulung an”, so Horn.

Konkret: Innerhalb des Eintages-Seminars lernen die Teilnehmer Sensoren und RDKS-Montagezubehör unterschiedlichster Marken und Hersteller kennen. Außerdem sammelt die Gruppe an unterschiedlichen Stationen selbst praktische Erfahrung im Umgang mit den Programmiergeräten der Hersteller Bartec, Ateq, Alligator, Schrader, Autel und Cub. Zusätzlich werden gesetzliche Rahmenbedingungen und Hintergründe erläutert und die Seminarteilnehmer können direkt Fragen zu den neu gelernten Inhalten stellen. Infos unter rdks@tyresystem oder telefonisch unter 07122 / 825 93 -440.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die OZ Sparco Dakar steht im Finish "matt black lip polished“ im Handel bereit. Bildquelle: OZ.

    Räderhersteller OZ hat mit der Sparco Dakar ein neues Felgendesign auf den Markt gebracht. Die Neuheit erweitert die Sparco-Serie der Italiener um eine Radoption speziell für Geländewagen, SUV oder Pickups.

  • Der neue OE-Ersatzsensor von Schrader wurde speziell für Mercedes-Benz-Anwendungen entwickelt. Bildquelle: Schrader.

    Als nach eigenen Angaben größter OEM-RDKS-Anbieter rüstet Schrader weltweit mehr als die Hälfte aller Neufahrzeuge aus. Nun hat das Unternehmen sein Portfolio erweitert und einen neuen Clamp-in-Sensor für Mercedes-Benz-Anwendungen auf dem Markt gebracht.

  • Die Reifenmarke CST erweitert das Line-up des Winterprofils Medallion WCP1 um elf Dimensionen.

    Die Reifenmarke CST erweitert das Line-up des Winterprofils Medallion WCP1 um elf Dimensionen. Die neuen Profilgrößen ergänzen das Spektrum im Bereich von 17 bis 19 Zoll mit Breiten zwischen 225 und 245 Millimetern und Querschnitten zwischen 55 bis 40 Prozent.

  • Noch bis Ende Oktober läuft die TyreSystem-Bevorratungsaktion für RDK-Sensoren. Bildquelle: TyreSystem.

    Noch bis Ende dieses Monats bietet TyreSystem RDK-Sensoren im Rahmen einer Bevorratungsaktion zum Sonderpreis an. Voraussetzung dafür ist, dass Kunden mindestens 40 Sensoren aus der Aktionspreisliste des Unternehmens bestellen.