Industrie

Restrukturierung des Goodyear Dunlop-Standorts Hanau

Restrukturierung soll es am Goodyear Dunlop-Standort Hanau geben.

Mitte 2009 hatte die Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH aufgrund der anhaltend schwierigen Marktsituation in Erstausrüstung und Ersatzgeschäft bei Pkw-Reifen die Reduktion der Produktionskapazitäten am Standort Hanau bekanntgegeben. Die Restrukturierungsmaßnahmen führten zu der Umstellung des 21-Schicht-Betriebes auf 18 Schichten in der Produktion sowie zum Abbau von rund 140 Arbeitsplätzen am Standort Hanau bis Mitte 2010.

Rubrik: 

Continental sieht Chancen im UHP-Segment

Im umkämpften Pkw-Reifengeschäft sieht Continental trotz der anhaltenden Krise in der Automobilindustrie Chancen für Wachstum. Nikolai Setzer (38), Mitglied des Vorstandes der Continental AG und Leiter der Pkw-Reifen-Division, setzt dabei auf neue Technologien, Investitionen in die Forschung und Entwicklung sowie die Unterstützung des Ersatzgeschäftes durch Erfolge in der Erstausrüstung. Gerade im Bereich der Hochleistungsreifen sieht er gute Chancen für Wachstum in Europa.

Rubrik: 

Supersport-Variante "Diablo Rosso Corsa"

Im Rahmen der internationalen Zweiradmesse EICMA in Mailand hatte Pirelli den neuen Motorradreifen für das Hypersportsegment präsentiert. Der „Diablo Rosso Corsa“ soll den „Diablo Corsa III” im Pirelli-Motorradreifenproduktprogramm ersetzen. Ab Januar wird der Pneu in den Größen 120/70 ZR17 für das Vorderrad sowie 180/55 ZR17, 190/50 ZR17 und 190/55 ZR17 für das Hinterrad europaweit erhältlich sein.

Rubrik: 

Neuer Nd-BR-Typ für sparsame Reifen von Lanxess

Der Spezialchemie-Konzern LANXESS AG ergänzt seine Palette an hochelastischen Neodym-Polybutadien-Kautschuken (Nd-BR) um eine besonders hochviskose Variante: Buna CB 21. Das Produkt mit einer Mooney-Viskosität von 73 MU, wie sie bei kommerziell erhältlichen Typen dieser Kautschukfamilie bislang unerreicht ist, zeichnet sich durch eine hervorragende Rückprallelastizität und einen besonders geringen Heat-Buildup aus. Damit ist Buna CB 21 prädestiniert, den Rollwiderstand von Automobilreifen zu senken.

Rubrik: 

Goodyear Dunlop stellt Reifenlager in Philippsburg fertig

Die Goodyear Dunlop Gruppe hat ihr europäisches Logistikzentrum in Philippsburg fertig gestellt. In das Ausbauprojekt wurden 20 Millionen Euro investiert. Mit der nun fertig gestellten, über 112.500 Quadratmeter großen Erweiterung besitzt Goodyear Dunlop das größte Lager für Pkw-Reifen Europas. Ziel der Investition war vor allem eine Optimierung der Logistikkette, da in Zukunft die Kunden in ganz Europa noch besser und schneller beliefert werden können.

Rubrik: 

Goodyear Dunlop nimmt Restrukturierung in Hanau vor

Unternehmensleitung und Betriebsrat der Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH, Hanau, haben nach Abschluss ihrer Verhandlungen zur Restrukturierung des Produktionsstandortes Hanau eine Einigung über die Umsetzung der im Juli 2009 angekündigten Maßnahmen erzielt. Der heute verabschiedete Plan umfasst die Umstellung der Produktion auf einen 18-Schicht-Betrieb ab Oktober 2009 sowie den Abbau von rund 140 der insgesamt 1340 Arbeitsplätze in der Produktion bis Mitte des Jahres 2010.

Rubrik: 

ADAC-Winterreifentest: Vorsicht vor Billigreifen

Der ADAC stellt in seinem aktuellen Winterreifentest vielen Modellen ein gutes Zeugnis aus. Gleichzeitig rät er dem Endverbaucher aber zur Vorsicht beim Kauf im untersten Preissegment.

Rubrik: 

LANXESS ergänzt Therban AT-Produktpalette

Der Spezialchemie-Konzern LANXESS AG ergänzt die Palette seiner Hochleistungs-HNBR-Elastomere um eine besonders leicht fließende Variante. Der Neuzugang der Produktfamilie, Therban AT 3400 VP, zeichnet sich bei üblichen Verarbeitungstemperaturen durch Viskositäten im Bereich zwischen 100 und 1.000 Pas (Pascal-Sekunden) aus und fließt damit um den Faktor 1.000 bis 10.000 mal leichter als bisherige Varianten mit Mooney-Viskositäten um 39 MU (MU = Mooney-Units).

Rubrik: 

Neues B2C-Internetportal Popgom geht ab Juli online

Wer will, kann die neue Website unter www.popgom.de schon einmal betrachten. In deutscher Sprache ist dort allerdings noch nichts zu lesen und zu kaufen gibt es dort für deutsche Kunden auch noch nichts, es sei denn, man wolle die französischen Seiten nutzen und die Reifen bei einem französischen Partner montieren lassen - was im Grenzgebiet ja durchaus möglich ist.

Rubrik: 

Porsche Panamera rollt auf Pirelli vom Band

Mit der Weltpremiere des neuen Panamera hat Porsche auch seine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Pirelli wiederbelebt. Als Erstausrüster beliefert der italienische Hersteller die neue Modellreihe aus Zuffenhausen mit Reifen in den Dimensionen 18 und 20 Zoll: Den P Zero für Grip im Sommer und den Winter Sottozero II, der die Leistung des Panamera auch in der kalten Jahreszeit auf die Straße bringt.

Rubrik: 

Seiten