“Flight Radial”-Reifen von Goodyear für Airbus A321XLR

Mittwoch, 26 Juni, 2019 - 14:30
Als Präsident des Off-Highway-Geschäftsbereiches freut sich Daniel L. Smytka auf die Zusammenarbeit mit Airbus. Bildquelle: Goodyear.

Die Goodyear Tire & Rubber Company wurde von Airbus als Reifen-Lieferant für die neuen Airbus-Flugzeuge A321XLR ausgewählt. So sollen sowohl das Haupt- als auch das Bugfahrwerk des neuen Airbus mit den „Flight Radial“-Reifen von Goodyear ausgestattet werden.

"Die Radialreifen von Goodyear werden hervorragend für den neuen Airbus A321XLR geeignet sein, und wir freuen uns darauf, als Lieferant dieses beeindruckenden Flugzeugs zu fungieren", so Daniel L. Smytka, COO EMEA bei Goodyear und Präsident des Off-Highway-Geschäftsbereiches.

Der Flight Radial verfügt über die Goodyear Featherweight Alloy Core Bead Technology und soll sich durch besonders starke Profilgürtel, die eine längere Lebensdauer und erhöhte Schnittfestigkeit bieten, auszeichnen. Die Erstausrüstungs-Vereinbarung setzt die langjährige Zusammenarbeit zwischen Goodyear und Airbus fort.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Goodyear warb an seinem Stand beim Truck Grand Prix auf dem Nürburgring für die Kampagne #onetruckfamily. Bildquelle: Goodyear.

    Bei der 34. FIA European Truck Racing Championship (ETRC), die vom 19. Bis 21. Juli auf dem Nürburgring stattfand, war Reifenehrsteller Goodyear nicht nur als exklusiver Reifenlieferant vertreten. An seinem Stand im Fan-Village der ETRC zeigte das Unternehmen außerdem seine neuesten Lkw-Produkte und präsentierte sich als Unterstützer der Kampagne #onetruckfamily.

  • Die Pannenservice-Award-Gewinner Thomas Dollak (2. Platz), Oliver Osygus (1. Platz) und Jakub Wlodarczyk (3. Platz) erhielten einen Pokal und einen Reisegutschein. Bildquelle: Goodyear.

    Der internationale Reifenhersteller Goodyear hat jüngst in Deutschland seine Pannenservice-Awards verliehen. Insgesamt wurden drei Betriebe des Servicenetzwerks TruckForce für ihre hohe Kompetenz in Sachen Lkw-Technik sowie eine hohe Professionalität bei der Pannenhilfe ausgezeichnet. Aus dem zweitägigen Wettbewerb mit einer Theorie- und einer ausführlichen Praxisprüfung, ging Oliver Osygus, Lkw-Monteur und Pannenwagenfahrer bei Premio Reifen + Autoservice W. Johann aus Langenfeld in Nordrhein-Westfalen, als Sieger hervor.

  • Goodyear entwickelte den Eagle F1 SuperSport RS speziell für Porsche Motorsport.

    Nach der Präsentation der neuen Eagle F1 SuperSport-Serie gibt Goodyear bekannt, dass der Eagle F1 SuperSport RS für den Porsche 911 GT2 RS und den Porsche 911 GT3 RS für die Größen 265/35 ZR 20 (99Y) XL und 325/30 ZR 21 (108Y) XL homologiert wurde.

  • Christopher Steyer, Leiter Fuhrpark- und Projektmanagement bei Meyer Logistik, hat sich für Reifen, Lösungen und Services von Goodyear entschieden.

    Die Ludwig Meyer GmbH & Co. KG beliefert den Lebensmitteleinzelhandel und ist mit einer Flotte von rund 1.200 Lkw täglich in Ballungsgebieten in Deutschland, Österreich, Rumänien, Schweden und Tschechien unterwegs. Reifenseitig betreut Goodyear den Fuhrpark des Familienunternehmens.