Kleber Dynaxer UHP und Dynaxer HP4 präsentiert

Montag, 24 September, 2018 - 12:30
Die asymmetrisch gestaltete Lauffläche mit zwei außen positionierten Profilrillen verbessert die Kurvenstabilität der neuen KLEBER Sommerreifen.

In der aktuellen Reifentestsaison fährt Kleber konstant gute Ergebnisse ein - die Bilanz der Zweitmarke liest sich gar besser als die von Michelin. Auf dem Michelin-Testgelände in Fontange wurden nun zwei neue Sommerreifen präsentiert: der Kleber Dynaxer UHP und der Dynaxer HP4.

Der Dynaxer HP4 deckt mit insgesamt 83 Varianten von 14 bis 17 Zoll einen sehr großen Teil des Ersatzmarktes ab. Der Dynaxer UHP kommt mit einem Höhen-Breiten-Verhältnis kleiner als 50 als Niederquerschnittsreifen für besonders leistungsstarke Fahrzeuge und Sportwagen auf den Markt. In 2018 ist der High-Performance-Pneu zunächst in 20 Dimensionen und Varianten von 17 bis 18 Zoll erhältlich, 19- und 20-Zoll-Varianten werden in den kommenden zwei Jahren die Produktrange komplettieren.

Lesen Sie Details in der November-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der ADAC stellt bei vielen Sommerreifen Mängel auf Nässe fest. Bildquelle: akl.

    Der ADAC hat seinen aktuellen Sommerreifentest veröffentlicht mit dem Ergebnis: Neun Mal mangelhaft bei den getesteten C-Reifen und nur zwei Mal gut bei der Kleinwagendimension! Als Gewinner des Tests dürfte der Apollo-Vredestein-Konzern gelten, da der Apollo Altrust Testsieger bei der Van-Reifengröße 215/65 R16C 109 T ist, während der Vredestein Sportrac 5 den zweiten Platz bei der Testdimension 185/65R15 H einfährt.

  • Hankook war im letzten Jahr die meistgefragte PKW-Reifenmarke auf der B2B-Plattform Tyre24. Bildquelle Saitow AG

    Laut den Verantwortlichen der Saitow AG war Hankook im letzten Jahr die meistgefragte Pkw-Reifenmarke auf der B2B-Plattform Tyre24. Eine Analyse der verkauften Pkw-Reifen 2018 ergab, dass die koreanische Reifenmarke in Deutschland sowohl bei den Sommerreifen, als auch bei den Winterreifen und Ganzjahresreifen am meisten von den Händlern geordert wurde.

  • Die TON Trading Gmbh mit dem Sitz in Schondra vertreibt Reifen der Marke General Tire. Bildquelle: General Tire.

    Die TON (Tires Over Night) Trading GmbH vertreibt ab sofort alle Pkw-, 4x4- und Transporterreifen der Marke General Tire. Die Artikelvielfalt erstreckt sich über 450 Dimensionen. TON vertreibt Reifen, Felgen, Kompletträder und RDKS-Systeme in ganz Deutschland. Seit 1996 ist das Unternehmen mit mittlerweile über 40 Mitarbeitern und einer Lagerfläche von mehr als 11.500 Quadratmetern, sowie einem Lagerbestand von 250.000 Reifen am Standort Schondra vertreten.

  • Der neue Audi A6 steht hier auf Borbet XR Rädern aus dem Sortiment „Classic“.

    Der neue Audi A6 (F2) fährt auf dem Doppelspeichen-Rad Borbet XR. Das Leichtmetallrad der Kategorie „Classic“ ist ab sofort mit ABE in den Maßen 8,0x18 Zoll und Einpresstiefe 39 erhältlich.