Würth App für iPhone und iPad

Mittwoch, 4 Juli, 2012 - 09:45
So sieht die neue App von Würth aus.

Die Würth App ist ab sofort für iPhone- und iPad-Besitzer kostenfrei installierbar. Damit steht der Service von Würth rund um die Uhr auf mobilen Endgeräten zur Verfügung. Eine der Funktionen ist der Kundenzentrums-Finder, mit dem der nächste Würth Shop aufzufinden ist. Bei Fragen bietet die App zudem ein Verzeichnis der persönlichen Ansprechpersonen des Kunden, wie z.B. die Kontaktdaten seines Verkaufsberaters. Ebenfalls einsehbar sind aktuelle Angebote, darunter die Würth Kundenzeitung. Ein weiteres Feature der App ist die Produkterfassung, die direkt mittels Barcodes oder Eingabe der Artikelnummer vorgenommen werden kann.

Die Produktanzeige liefert laut Unternehmensangaben alle erforderlichen Produktinformationen, Produktbilder und Preise. In der Warenkorbfunktion kann die Bestellung direkt im Anschluss abgeschlossen werden.

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Für den Mazda 3 hat Borbet die V-Felge in "crystal silver" und in "mistral anthracite glossy" im Angebot. Bildquelle: Borbet.

    Borbet offeriert seine V-Felge für die neue Generation des Mazda 3 in der Größe 7,0x18 Zoll mit den Einpresstiefen 38 und 41. Das Rad der Kategorie „Classic“ passt damit zur 215/45/R18 Serienbereifung des Mazda 3 (Typ BP).

  • Die Dezember-Ausgabe hat die Schwerpunkten IT und Handel.

    In der letzten Ausgabe des Jahres 2019 finden Sie erneut verschiedene Schwerpunkte. Im IT-Spezial blickt die Redaktion auf den verschärften Wettbewerb im Online-Bereich. Für Business Handel trafen wir Peter Schütterle. Er setzt in der Unternehmensführung auf Menschlichkeit und Vertrauen. Seine Bedeutung für die Reifenbranche hierzulande ist immens.

  • Conti vernetzt die VW ID. Elektrofahrzeuge nicht nur mit seinen Servern, sondern stattet sie auch werksseitig mit Reifen aus. Bildquelle: Volkswagen AG.

    Für seine neuen Elektrofahrzeuge setzt der Volkswagen-Konzern gleich zweifach auf die Expertise von Continental. So liefert Conti nicht nur die Fahrzeugserver für die neuen VW ID.-Fahrzeuge, sondern rüstet den VW ID.3 ab Werk nun auch mit Reifen aus. Dazu hat der Wolfsburger Automobilhersteller Sommer- und Winterreifen für Felgen mit Durchmessern von 18 und 19 Zoll freigegeben.

  • Für Audi A4-Modelle wie den Avant hat ap nun Gewindefahrwerke im Sortiment. Bildquelle: KW automotive.

    Die Marke ap Sportfahrwerke hat ab sofort neue Gewindefahrwerke für alle Avant und Limousinen der Audi A4 Baureihe B9 (Typ B8, B81; ab Baujahr 10/2015) im Sortiment. Die Fahrwerke des seit Mai 2019 zur KW automotive Gruppe gehörenden Herstellers erlauben je nach Achsgeometrie der Audi-Modelle eine Tieferlegung von bis zu 65 Millimetern.