Industrie

Bridgestone: Top-Management verzichtet auf Gehalt

Das Top-Management von Branchenriese Bridgestone verzichtet in der Corona-Krise freiwillig auf Gehalt. Bildquelle: Bridgestone.

Um die finanziellen Auswirkungen der Corona-Pandemie abzumildern, hat die Bridgestone Corporation eine weitere Maßnahme angekündigt. Bis Ende des Jahres verzichten die in Japan ansässigen Führungskräfte des Unternehmens freiwillig auf einen Teil ihrer monatlichen Grundvergütungen. Je nach Rang reduzieren die Manager ihr Gehalt um bis zu 30 Prozent.

Rubrik: 

GRI-Direktor wirbt für Standort Sri Lanka

Prabhash Subasinghe, geschäftsführender Direktor von GRI und Vorsitzender des Sri Lanka Export Development Boards, sieht in Sri Lanka einen potenziellen Standort für die Spezialreifenindustrie. Bildquelle: GRI.

Als Folge der Covid-19-Pandemie rücken die Komplexität und die Anfälligkeit globaler Lieferketten in den Fokus. Für Global Player der Spezialreifenindustrie bringt nun Prabhash Subasinghe, geschäftsführender Direktor des Konzerns Global Rubber Industries und zugleich Vorsitzender des Sri Lanka Export Development Boards, Sri Lanka als krisenfesten Standort ins Gespräch.

Rubrik: 

Stahlgruber trennt sich von SCC GmbH

CFO Werner Maier sah keine Perspektive der SCC GmbH mehr innerhalb des Stahlgruber Verbundes.

Stahlgruber hat sich von seinem langjährigen Service- und Dienstleistungsunternehmen in der Telekommunikationsbranche, der SCC GmbH, getrennt. Neuer Eigentümer ist die Brodos AG mit Hauptsitz im mittelfränkischen Baiersdorf.

Rubrik: 

Trikotsponsor Yokohama gratuliert Chelsea-Frauen zum Titelgewinn

Die Damenmannschaft des FC Chelsea hat die Saison 2019/2020 FA Women’s Super League (FA WSL) gewonnen. Bildquelle: Yokohama.

Seit 2015 wirbt Reifenhersteller Yokohama auf den Trikots der Herren- und Damenmannschaften des Chelseas FC. Zu den drei Meisterschaften inklusive der Spring Series, die die Chelsea-Frauen in dieser Zeit gewinnen konnten, kommt nun eine weitere hinzu. Als Sponsoring-Partner freut sich Yokohama über den Titelgewinn und gratuliert dem neuen Champion der FA Women’s Super League (FA WSL).

Rubrik: 

TOP 100-Siegel für Michelin

Philipp Ostbomk, Direktor Vertrieb B2B DACH bei Michelin.

Michelin gehört seit dem 19. Juni offiziell zu den TOP 100 innovativsten Mittelständlern in Deutschland. Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel an mittelständische Unternehmen.

Rubrik: 

Yokohama Geolandar A/T G015 auf kompakten Reisemobilen

Laut Yokohama-Angaben zunehmend für kompakte Campingfahrzeuge gefragt: der Geolandar A/T G015. Bildquelle: Yokohama.

Reifen mit der Kennung CP für Camping sollen verhindern, dass sich Wohnmobile mit ihren oft hohen und breiten Aufbauten zu stark aufschaukeln. Je nach Modell und Einsatz eignen sich jedoch auch anderen Reifentypen, weshalb Yokohama eigenen Angaben zufolge „eine gewisse Nachfrage" nach dem Geolandar A/T G015 verzeichnet.

Rubrik: 

Continental Reifen gründet Sustainability-Abteilung

Leitet seit dem 1. April als Head of Sustainability die neue Nachhaltigkeits-Abteilung im Continental-Geschäftsfeld Reifen: Claus Petschick. Bildquelle: Conti.

Nachhaltiges Wirtschaften ist in der heutigen Zeit wichtiger denn je, weshalb Unternehmen nach Lösungen suchen, um ihre CO2-Bilanz zu verbessern und ihren Ressourcenverbrauch zu senken. Im Zuge des Strategieprogramms „Vision 2030“ hat das Geschäftsfeld Reifen von Continental nun sämtliche Aktivitäten und Projekte die den Bereich Nachhaltigkeit betreffen in einer neu geschaffenen Abteilung gebündelt. Leiter der Abteilung und damit Head of Sustainability ist Claus Petschick.

Rubrik: 

Hankook-Mitarbeiter spenden Blut

Der Präsident von Hankook Tire Europe, Sanghoon Lee (r.) und der Geschäftsführer von Hankook Reifen Deutschland, Ho Bum Song (2.v.r.) gemeinsam mit Hankook-Mitarbeitern und Vertretern des DRK beim offiziellen Blutspendetermin. Bildquelle: Hankook.

Im Zuge der Kampagne „Hankook hilft“ hatte Hankook zunächst eine bundesweite Spendenaktion zugunsten des Roten Kreuzes, der Tafeln sowie des Malteser Hilfsdienstes initiiert. Nachdem das Unternehmen anschließend Aral-Gutscheine für Blutspender beim Roten Kreuz in Hessen ausgelobt hatte, engagierten sich abschließend auch Mitarbeiter der Deutschland- und Europazentrale des Unternehmens in Frankfurt am Main als Blutspender.

Rubrik: 

Sinkende Insolvenzzahlen verschleiern tatsächliche Situation

Ein Corona-bedingter Anstieg der Insolvenzen lässt sich aus den Daten der Creditreform Wirtschaftsforschung bisher nicht ablesen. Bildquelle: Creditreform.

Trotz des massiven Konjunktureinbruchs im Zuge der Corona-Pandemie ist die Zahl der Insolvenzen bislang nicht gestiegen. Im Gegenteil: Im 1. Halbjahr 2020 verringerte sich die Zahl der Unternehmensinsolvenzen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 8,2 Prozent auf 8.900 Fälle (1. Hj. 2019: 9.690). Das Insolvenzgeschehen als Seismograph der ökonomischen Entwicklung hat sich damit von der tatsächlichen Situation der deutschen Unternehmen entkoppelt.

Rubrik: 

Bridgestone: Aufnahme in Euronext Vigeo World 120 Aktienindex

Der Euronext Vigeo World 120 Index listet 120 Unternehmen mit besonderen Leistungen im Environmental Social Governance-Bereich. Bildquelle: Bridgestone.

Reifenhersteller Bridgestone ist im zweiten Jahr in Folge im Euronext Vigeo World 120 Index gelistet. Der von Euronext in Kooperation mit dem Nachhaltigkeitsanalyse-Unternehmen Vigeo Eiris entwickelte Aktienindex bewertet verschiedene Umwelt-, Sozial- und Unternehmens-Faktoren (Environment Social Governance – ESG) und umfasst insgesamt 120 Unternehmen.

Rubrik: 

Seiten