Falken beendet Sponsorentätigkeit beim FC Liverpool

Donnerstag, 9 Juli, 2020 - 09:45
Im Rahmen der Sponsoring-Partnerschaft nutzte Falken Liverpool-Spieler wie Alex Oxlade-Chamberlain, Dominic Solanke, Trent Alexander-Arnold und Joe Gomez für globale Werbe-Kampagnen. Bildquelle: Falken.

Vor knapp drei Jahren gab die Reifenmarke Falken eine Partnerschaft mit dem englischen Fußball-Club Liverpool FC bekannt. Im Rahmen der Kooperation wurde unter anderem der Mannschaftsbus des Teams mit Falken-Reifen ausgestattet. Mit dem Ende der laufenden Premier League-Saison und dem ersten Liverpooler Meistertitel seit 30 Jahren beendet Falken nun sein Engagement.

Mit Wirkung zum 26. Juli darf das Unternehmen dann kein Liverpool-bezogenes Werbematerial mehr nutzen und keine neuen Werbekampagnen mit dem Fußball-Club mehr starten. Man habe in den letzten drei Jahren eine äußerst erfolgreiche Partnerschaft mit dem FC Liverpool genossen, die getreu dem Sprichwort „Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist“ nun ihr Ende finde, heißt es seitens der Reifenmarke. Nun freut sich Falken darauf „mit einer neuen Partnerschaft neue Chancen zu nutzen, wenn die Zeit dafür reif ist“.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die beiden Falken-Porsche werden beim 24-h-Rennen nur von sechs anstatt acht Piloten abwechselnd gesteuert. Bildquelle: Falken.

    Kurz vor dem Beginn des 24-h-Rennens hat die Reifenmarke Falken Änderungen in ihrem Piloten-Aufgebot bekanntgegeben: Aufgrund positiver Corona-Tests bei Porsche startet Falken Motorsports mit nur sechs anstatt der ursprünglich geplanten acht Piloten.

  • Falken engagiert sich als "Presenting Partner" des Audi Nines Mountainbike-Events. Bildquelle: Falken.

    Beim Audi Nines Mountainbike-Event, das noch bis zum 12. September 2020 im Steinbruch Ellweiler bei Birkenfeld im Hunsrück stattfindet, treten 25 der weltbesten Athleten aus zehn Nationen gegeneinander an. Die Reifenmarke Falken gehört bereits seit 2018 zu den Sponsoren der Audi Nines-Reihe und tritt bei dem aktuellen Wettbewerb als „Presenting Partner“ in Erscheinung.

  • Im Rahmen der "Pass The Wheel"-Kampagne von Falken dokumentiert ein Film-Team die Reise eines Porsche 911 durch die Alpen. Bildquelle: Falken.

    Da viele Urlaubsziele in diesem Sommer aufgrund der Pandemie nicht beziehungsweise nur eingeschränkt erreichbar sind, will Falken seine Fans auf eine virtuelle Reise mitnehmen. Ein Filmteam begleitet die beiden Piloten Peter Dumbreck, langjähriges Mitglied des Falken Motorsports Team, und den Blogger und Automotive Influencer Moritz Leidel auf ihrer Reise und informiert darüber auf den Social Media-Kanälen der Reifenmarke.

  • Im Bradenton Motorsports Park schaffte Adam Anderson den Sprung über acht hintereinander aufgereihte Fahrzeuge.

    BKT mag es wuchtig: Sechs Rekorde begleitete die Marke beim „Diesel Brothers: Monster Jam Breaking World Records“ als Reifenpartner. Im Bradenton Motorsports Park schaffte Adam Anderson beispielsweise den Sprung über acht hintereinander aufgereihte Fahrzeuge. Fahrer und Reifen überlebten den Sprung - Glückwunsch hierzu.