Industrie

Sailun reagiert auf Expansion mit Neueinstellungen

Martin West sucht Unterstützung für das Sailun-Verkaufsteam.

Aufgrund des Anstiegs seines Marktanteils in den vergangenen 12 Monaten beabsichtigt Sailun Tyres (Europe) Limited , sein europäisches Mitarbeiterteam im Bereich Verkaufsunterstützung und Kundenbetreuung zu vergrößern. Mit besonderem Schwerpunkt auf Mittel- und Osteuropa sucht Sailun nach hoch qualifizierten, professionellen Mitarbeitern zur Aufrechterhaltung, Förderung und Entwicklung von Verkaufs- und Marketinginitiativen und Partnerschaften.

Rubrik: 

Goodyear testet Soja-Öl für Reifenherstellung

Die Goodyear-Forscher haben bei ihren Tests herausgefunden, dass die Verwendung von Sojabohnen-Öl in Reifen das Potenzial hat, die Laufleistung um zehn Prozent zu erhöhen.

Die Goodyear Tire & Rubber Company hat ein Verfahren entwickelt, das den Kunden und der Umwelt dabei helfen könnte, das auf Petroleum basierende Öl in Reifen zu reduzieren, während gleichzeitig runderneuerte Reifen länger halten. Die Forscher des Innovation Centers in den USA haben offenbar herausgefunden, dass die Verwendung von Öl aus Sojabohnen in Reifen die Haltbarkeit der runderneuerten Pneus vermutlich um bis zu 10 Prozent erhöhen kann.

Rubrik: 

DKG-Förderpreis zeichnet Hochschul-Abschlussarbeiten aus

Sebastian Lemmich bekommt den ersten Preis des DKG-Förderpreises.

Nachdem der DKG-Förderpreis 2011 deutschlandweit ausgeschrieben wurde, ist nun im Juli 2012 der Preis für herausragende Hochschul-Abschlussarbeiten vergeben worden. „Qualifizierter Nachwuchs ist auch für die deutsche Kautschukindustrie überlebensnotwendig. Den technologisch weltweit führenden Platz hat sich unsere Branche nur über das Know-How der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesichert“, so Peter Steinl, Vorsitzender der Deutschen Kautschuk-Gesellschaft (DKG). „Wir müssen junge Talente fördern und haben daher im Juli 2012 zum zweiten Mal nach 2009 einen Preis für herausragende Hochschul-Abschlussarbeiten vergeben.“

Rubrik: 

Continental eröffnet neues Forschungs- und Entwicklungszentrum

Continental hat ein neues Entwicklungszentrum in Singapur eröffnet.

Der internationale Automobilzulieferer Continental hat ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum in Singapur eröffnet. Das neue Continental-Gebäude, in das Investitionen von insgesamt rund  21 Mio. Euro flossen, soll die steigende Nachfrage nach Entwicklungskapazitäten decken, die durch die weltweite Expansion des Unternehmens und insbesondere das Wachstum in Asien angetrieben wird. Bei dem neuen Zentrum in der Boon Keng Road handelt es sich um ein siebenstöckiges Bürogebäude mit einer Gesamtfläche von ca. 10.170 m2. Derzeit arbeiten etwa 650 Mitarbeiter der Division Interior der Automotive Group sowie Kollegen von ContiTech und der Reifen-Division in dem Gebäude, das bei Bedarf um eine achte Etage aufgestockt werden kann, um Platz für bis zu 1.000 Mitarbeiter zu schaffen.

Rubrik: 

üstra Hannoversche verlängert Vertrag mit Goodyear Dunlop

Der niedersächsische Verkehrsdienstleister üstra Hannoversche hat mit dem Reifenhersteller Goodyear Dunlop den Vertrag für das Reifenmanagement verlängert.

Das Nahverkehrsunternehmen üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG hat den Vertrag mit der Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH für das Reifenmanagement verlängert. Die 181 Fahrzeuge werden weiterhin mit dem Busreifen UrbanMax MCA von Goodyear ausgerüstet. Der Reifenhersteller kümmert sich bei dem Verkehrsbetrieb um alles, was die Reifen betrifft.

Rubrik: 

KW unterstützt Speedhunters Toyota GT86

Der Toyota GT86 erscheint in Deutschland erst im September.

Erst im September erscheint in Deutschland der Toyota GT86. Für den Japaner mit Boxermotor und Heckantrieb bietet KW automotive bereits heute maßgeschneiderte Rennsporttechnologie an. So rüstet der deutsche Fahrwerkhersteller auch den „Speedhunters 86X“ mit einem dreifach verstellbaren KW Competition Rennsportfahrwerk aus.

Rubrik: 

Lanxess-Produkte bei den Olympischen Spielen

Bei den Olympischen und Paralympischen Spielen in London 2012 kommen einige Produkte des Spezialchemiekonzerns Lanxess zum Einsatz. Denn Spezialchemie steckt in Bällen, Matten, Laufbahnen, Hallenböden, Schuhen und vielem mehr.

Rubrik: 

Platz 4 für Falken Motorsports beim 5. Lauf der American Le Mans Series

Falken-Pilot Wolf Henzler fuhr bei den ALMS auf Platz 4.

Die Falken-Piloten Wolf Henzler und Bryan Sellers erreichten im Canadian Tire Motorsport Park beim Lauf 5 der American Le Mans Series den vierten Platz. Mit dem bislang besten Ergebnis der Saison konnte so das Team Falken Motorsports sich unter den Top 5 platzieren. Der Falken Porsche GT3 RSR war damit der schnellste Porsche der Rennwertung.

Rubrik: 

ABT AS7 mit 520 PS unterwegs

Durch ABT bekam der Audi A7 eine Leistungssteigerung von 100 PS.

Der Fahrzeugveredler ABT hat aus dem Audi A7 einen PS-starken ABT AS7 gemacht. Wie der Tuner mitteilte, kann bereits vor dem Ende der Tests angenommen werden, dass das Fahrzeug nun 520 PS (382 kW) haben wird. Im Vergleich zur Serienausführung entspricht dies einer Leistungssteigerung von 100 PS (74 kW).

Rubrik: 

20 Millionen Continental-Winterreifen zu Saisonende geplant

Bei Continental läuft die Winterreifen-Produktion auf Hochtouren.

Die Mitarbeiter des Reifenherstellers Continental sind derzeit in den europäischen Fabriken mit der Herstellung der Winterreifen beschäftigtWie in den letzten Jahren sollen bis Saisonende gut 20 Millionen Stück ihren Weg in die Regale des Fachhandels weltweit finden. Damit das klappt, haben die Werke in Europa - wie jedes Jahr - schon Ende Mai mit der Winterreifenherstellung begonnen.

Rubrik: 

Seiten