Feature

Höhenweltrekord auf Alliance-Reifen

Mit Alliance-Reifen auf das Dach der Welt.

Das Team um Matthias Jeschke von Extrem Events aus Limburg hat einem neuen Höhenweltrekord für Trucks aufgestellt. Ihren Beitrag hierzu leisteten auch die Reifen des Herstellers Alliance. Jeschke fuhr mit einem Alliance 390 bereiften Mercedes Zetros auf dem Vulkan Ojos del Salado in den chilenischen Anden bis auf eine Höhe von 6.675 m. Nie zuvor war ein Lkw höher unterwegs.

Rubrik: 

Serie: Schäden an Lkw-Reifen

Das Bild zeigt das Abriebbild ersatzweise montierter runderneuerter Reifen.

Fernverkehr wird Nahverkehr und Nahverkehr mutiert zum Fernverkehr. Eine verkehrte Welt, so war das Fazit in der Ausgabe vor einem Jahr (GB 12/13) bei der Betrachtung des Verschleißverhaltens von Lkw-Reifen. Bei der Wahl des „richtigen“ Reifens spielt eine professionelle Bereifungsempfehlung eine nicht unwesentliche Rolle. Und da kann man sich schnell vertun.

Rubrik: 

Jubiläumsjahr für ZF Friedrichshafen AG

Der Vorstand der ZF Friedrichshafen AG in Vorfreude auf das Jubiläum: von links Dr. Konstantin Sauer, Dr. Stefan Sommer, Jürgen Holeksa, Michael Hankel, Wilhelm Rehm, Rolf Lutz.

Mit Jahresbeginn 2015 startet für ZF ein Jubiläumsjahr: Vor einhundert Jahren, 1915, wurde die „Zahnradfabrik GmbH“ gegründet. In einer wechselvollen Geschichte hat sich ZF zu einem weltweit führenden Technologiekonzern der Antriebs- und Fahrwerktechnik entwickelt.

Rubrik: 



Antarctica2-Team auf Trelleborg-Reifen zum Südpol

Der erste Teil der Expedition Antarctica2 ist absolviert.

Das Antarctica2-Team hat den Südpol erreicht. Halbzeit also auf der 5000 Kilometer langen Expedition, die in diesem Winter mit einem MF 5610 Traktor absolviert wird. Als offizieller Partner der Expedition hat Trelleborg einen speziellen Mehrzwecksatz an Kompletträdern entwickelt.

Rubrik: 

Magie der Gummimischungen

Thomas Hanel ist Head of Innovative Materials, R&D - Material Development der Pirelli Tyre S.p.A.

Die Mischung machts – der Bereich der Gummimischungen ist in der Reifenentwicklung der wohl undurchsichtigste, gleichzeitig aber auch der Bereich, in dem hinsichtlich der Produktqualität die größten Entwicklungssprünge zu erwarten sind. Ein Reifen kann aus mehr als zehn Gummimischungen bestehen – das Mischungsverhältnis bestimmt die Qualität. Die Redaktion hat mit den R&D-Verantwortlichen der wichtigsten Reifenhersteller über die Herausforderungen und Chancen gesprochen.

Rubrik: 

Challenge Bibendum - Plattform nachhaltiger Mobilität

Die Fachleute auf der Challenge Bibendum befassen sich intensiv mit den Fragen rund um die zukünftige Mobilität, um Lösungen für die angespannte Verkehrssituation in den Megacitys zu erarbeiten.

Der französische Reifenhersteller Michelin lud in der westchinesischen Metropole Chengdu zur 12. Challenge Bibendum. Eine der weltweit wichtigsten Plattformen für nachhaltige Mobilität brachte über 3.000 Experten, Automobilhersteller, Zulieferer, Energieversorger sowie Entscheidungsträger aus Politik und Wirtschaft im Chengdu Heritage Park zusammen.

Rubrik: 

Dunlop und AMG - starkes Duo

Die AMG-Fahrzeugpalette auf Dunlop-Reifen für die Testfahrten.

Als offizieller Reifenpartner der AMG Driving Academy stellt die Reifenmarke Dunlop ihren hohen technologischen und sportlichen Anspruch unter Beweis. Die Zusammenarbeit zwischen Mercedes-AMG und Dunlop wird konsequent ausgebaut. Ab der Saison 2014/2015 ist Dunlop offizieller Reifenpartner der AMG Driving Academy. Zusammen wurde außerdem eine Reihe neuer Erstausrüstungsfreigaben für Dunlop-Reifen auf AMG-Fahrzeugen entwickelt.

Rubrik: 

Truck-Grand-Prix – Heißes Country-Wochenende

Zahlreiche Besucher kamen zum 29. Internationalen ADAC Truck-Grand-Prix an den Nürburgring.

Geschätzte 200.000 Zuschauer kamen zum 29. Internationalen ADAC Truck-Grand-Prix in die Eifel. Hier trafen sich in glühender Hitze Trucker-Fans, Spediteure, Fuhrparkmanager und Vertreter aus Industrie, um an dem Spektakel am Nürburgring teilzunehmen. Mitmach-Aktionen an den Ausstellerständen im Fahrerlager, ein Feuerwerk, Bandauftritte und Hupkonzerte der Lkw gehörten ebenso zu dem Event für Groß und Klein dazu wie Rennen der European Nascar Series und der Gymkhana Speed Cup.

Rubrik: 

Mit korrektem Reifendruck sicher unterwegs

Die italienische Polizei demonstrierte, wie eine mögliche Reifenkontrolle aussieht.

Es ist Sommerferienzeit und viele Reisende machen sich auf den Weg in den Urlaub. Pirelli rät Urlaubern, vor Antritt der Reise den Zustand der Reifen zu überprüfen. Der Reifenhersteller und die italienische Polizei luden gemeinsam internationale Journalisten zum “Travelling Safely”-Event (frei übersetzt: Sicher Reisen) auf die Teststrecke in Vizzola Ticino, Italien, ein. Im Rahmen von Fahrtests sollte verdeutlicht werden, welche Auswirkungen ein zu niedriger Luftdruck oder eine zu geringe Reifenprofiltiefe auf die Fahrsicherheit haben können.

Rubrik: 

GTÜ warnt vor "Billigreifen"

Erschreckende Bremswerte auf Nässe liefern die Pneus im Test.

Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung warnt vor sogenannten „Billigreifen“ aus chinesischer und osteuropäischer Produktion und belegt dies mit den "alarmierenden" Ergebnissen aus einem Praxistest. Die GTÜ-Experten haben sechs dieser Reifen in der gängigen Größe 215/45 R17 auf ihre Bremsweg-, Nässe- und Handling-Eigenschaften getestet. Als Referenzreifen diente der Dunlop Sport Maxx, montiert auf einem serienmäßigen VW Golf GTI.

Rubrik: 

Seiten