Nachrichten

Nachrichten

Vergölst: Vier neue Franchise-Betriebe

Der ehemalige Vianor-Partner Kfz-Fluck ist nun im Vergölst-Verbund aktiv.

Vergölst meldet vier neue Franchise-Betriebe im Partnernetzwerk. Über 250 Partnerbetriebe zählt die Systemzentrale aktuell.

Rubrik: 

Delticom besetzt Aufsichtsrat neu

Der Aufsichtsrat der Delticom AG ist seit Anfang März dieses Jahres in neuer personeller Zusammensetzung tätig.

Der Aufsichtsrat der Delticom AG ist seit Anfang März dieses Jahres in neuer personeller Zusammensetzung tätig, nachdem Ende Februar die beiden langjährigen Aufsichtsratsmitglieder Rainer Binder und Alan Revie aus persönlichen Gründen ausgeschiedenen sind.

Rubrik: 

Drei neue Mitglieder im Vertriebsteam EMEA von Schrader

Vertreibsleiter Alexander Baumann (mitte) begrüßt Thorbjörn Källsbäck (l.), Patrick Bondzio (2.v.l.) und Ayhan Akin (r.) neu in seinem Team. Bildquelle: Schrader.

Schrader, die Auto-Marke von Sensataneue Technologies im Ersatzteilmarkt freut sich über dreifache Verstärkung für das RDKS-Vertriebsteam. Ayhan Akin, Patrick Bondzio und Torbjörn Källsbäck sind künftig unter der Leitung von Alexander Baumann sowohl für Bestandskunden als auch für strategische Wachstumsprojekte zuständig.

Rubrik: 



Corona stoppt die Wirtschaft

Die Corona-Pandemie ist zu einer massiven Bedrohung für die deutsche Wirtschaft geworden.

Die Corona-Pandemie ist zu einer massiven Bedrohung für die deutsche Wirtschaft geworden. Neue Berechnungen des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) zeigen, wie sehr das Wirtschaftswachstum unter der Krise leiden könnte.

Neue Händlervertretung für Premio und HMI

Dem Händlerbeirat kommt innerhalb des GDHS-Gefüges eine wichtige Rolle zu.

Die Partner der GDHS-Channel Premio Reifen + Autoservice sowie der Handelsmarketing-Initiative (HMI) haben zu Beginn des Jahres den neuen GDHS-Fachhandelsbeirat bestimmt.

Rubrik: 

ABT: Leistungsupgrade und neue Räder für Cupra Ateca

Nach der ABT-Umrüstung steht der Cupra Ateca auf 20-zölligen ABT GR-Felgen. Bildquelle: ABT.

Vom Sondermodell „Limited Edition“ der Marke Cupra wurden nur 1.999 Exemplare gebaut. Die Sonderedition fällt dabei mit ihrer Ausstattung rund um Heckspoiler, 20-Zoll-Räder und Kohlefaser-Splitter bereits ordentlich auf. Von ABT Sportsline gibt es dennoch ein Umrüstungs-Paket, welches den Cupra Ateca noch exklusiver und dynamischer machen soll.

Rubrik: 

Nokian: Zwangspausen für Werke in Russland und den USA

Ab dem 30. März für mindestens eine Wochen geschlossen: das Nokian-Werk in Russland. Bildquellle: Gummibereifung.

Aufgrund der Auswirkungen von COVID-19 wird auch Nokian Tyres aus Rücksicht auf seine Mitarbeiter in zwei Werken die Produktion vorübergehend stoppen. Bereits zum 27. März wird das US-Werk in Dayton für mindesten zwei Wochen schließen; ab Montag, den 30. März, folgt dann das Werk in Russland. Dort wird die Produktion zunächst für eine Woche stillgelegt. Seine Kunden will Nokian in dieser Zeit über seine regionalen Warenhäuser weiter beliefern.

Rubrik: 

Rekordfahrt auf Harley-Davidson LiveWire

Im Sattel einer elektrisch angetriebenen Harley absolvierte Michel von Tell 1.723 Kilometer in 24 Stunden.

Wie weit kommt man in 24 Stunden auf einem elektrisch angetriebenen Motorrad? Die Antwort liefert Michel von Tell, Schweizer Kabarettist, Journalist und Unternehmer. Im Sattel einer elektrisch angetriebenen Harley absolvierte der passionierte Biker 1.723 Kilometer in 24 Stunden.

Nfz-Neuzulassungen im Februar EU-weit um 6,2 Prozent gesunken

Die ACEA-Statistiken weisen für Vans (l.), schwere Nfz (2.v.l.) und mittelschwere Nfz (2.v.r.) weniger Neuzulassungen im Februar aus, für Busse (r.) jedoch ein leichtes Plus. Bildquelle: ACEA.

Abgesehen von Frankreich (+ 1,6 Prozent) verzeichneten alle großen Märkte innerhalb der EU im Februar einen Rückgang bei den Nutzfahrzeug-Neuzulassungen. Mit einem Minus von 7,6 Prozent fiel der Rückgang in Deutschland noch deutlicher aus als in Spanien (- 5,9 Prozent) und Italien (- 4,0 Prozent). EU-weit wurden insgesamt 6,2 Prozent weniger Nfz neu zugelassen, für Januar und Februar ergibt sich ein kumuliertes Minus von 8,9 Prozent.

Rubrik: 

DTM-Kalender 2020 neu strukturiert

Die DTM-Dachorganisation ITR hat den DTM-Kalender 2020 neu strukturiert.

Die DTM-Dachorganisation ITR hat den DTM-Kalender 2020 neu strukturiert, um angesichts der weltweiten Verbreitung des Coronavirus weiterhin alle 10 Rennveranstaltungen in dieser Saison durchführen zu können.

Rubrik: 

Seiten