Nachrichten

BMW-Allradmodelle mit passenden H&R-Sportfedern

So könnte ein BMW 2er Gran Coupé xDrive mit H&R-Sportfedern und Trak+-Spurverbreiterungen aussehen. Bildquelle: H&R.

Während die Basis des aktuellen 2er BMW Gran Coupé auf Frontantrieb setzt, soll bei den xDrive-Modellen ein Allradantrieb für entsprechenden Vortrieb und eine gute Traktion sorgen. Mit eigens für die Allradmodelle entwickelten Sportfedern will H&R die Fahrzeuge nochmals aufwerten.

Rubrik: 

Bridgestone: Digitale Schulungseinheit

Der Blizzak LM005 wird in den Online-Schulungen vorgestellt.

Bridgestone offeriert Händlern Online-Schulungen: Unter training.bridgestone.de ist das knapp zehnminütige Training abrufbar. Robert Sauermann, Trainer Produktmanagement bei Bridgestone Central Europe, erläutert in der digitalen Einheit beispielsweise die Key Facts des Winter-Spezialisten Blizzak LM005.

Rubrik: 

„No Deal“-Brexit: ACEA warnt vor gravierenden Auswirkungen

Die wirtschaftlichen Folgen für den Fall eines ungeregelten Bruchs zwischen der EU und Großbritannien wären enorm. Fotoquelle: nito - Fotolia.com

Rund 15 Wochen vor Ablauf der Brexit-Übergangsfrist haben führende Vertreter der europäischen Automobilindustrie die Unterhändler von EU und Großbritannien vor den wirtschaftliche Folgen eines „No Deal“-Brexits gewarnt. Die Verantwortlichen haben Berechnungen vorgelegt, nach denen im Falle eines ungeregelten Brexits Handelsverluste in Höhe von 110 Milliarden Euro drohen.

Rubrik: 



Hamaton und ATEQ bringen neue RKDS-Lösung auf den Markt

Bei der Entwicklung des neues Tools H56 hat Hamaton mit Hersteller ATEQ kooperiert. Bildquelle: Hamaton.

Bereits bei der Entwicklung der RDKS-Geräte H36, H46 und H47 kooperierte Hamaton mit dem französischen Hersteller ATEQ. Nun haben sich die beiden Unternehmen erneut zusammengetan und das neue Tool H56 auf den Markt gebracht.

Rubrik: 

Yokohama: Neues Reifenwerk entsteht in Indien

Yokohama baut seine Produktionskapazitäten von ATG-Reifen weiter aus. Bildquelle: GB.

Der japanische Reifenhersteller Yokohama hat Pläne für den Bau eines neuen Werks für Off-Highway-Reifen in Indien vorgelegt. Mit dem Bau der Fabrik in Visakhapatnam im Bundesstaat Andhra Pradesh soll noch im dritten Quartal 2020 begonnen werden. Die Verantwortlichen sprechen in diesem Zusammenhang von Investitionen in Höhe von insgesamt 165 Mio. EUR.

Rubrik: 

Reifen Stiebling: Neuauflage der Aktion „Vereinsträume“

Mit den Gewinnern der Aktion "Vereinsträume" im Jahr 2017 steht Reifen Stiebling eigenen Angaben zufolge noch immer in Kontakt. Bildquelle: Reifen Stiebling.

Im Jahr 2017 führte Reifen Stiebling gemeinsam mit Bridgestone zum ersten Mal die Aktion „Vereinsträume“ durch, im Rahmen derer die wichtigsten Wünsche von Vereinen und Organisationen erfüllt wurden. Eine Bewerbung für die Neuauflage in diesem Jahr ist ab sofort möglich.

Rubrik: 

Dezent bringt Doppelspeichen-Design TR auf den Markt

Die Dezent TR steht für das anstehende Wintergeschäft neu zur Verfügung. Bildquelle: Alcar.

Mit einer neuen „sportlichen Doppelspeiche“ startet die Rädermarke Dezent ins Wintergeschäft. Die TR-Felge ist wahlweise in den Lackierungen „silber“ oder „schwarz glänzend“ verfügbar und inklusive ABE und ECE für verschiedene Audi-, VW- und BMW-Modelle erhältlich.

Rubrik: 

Kunzer legt Gesamtkatalog 2020/2021 vor

Der neue Kunzer-Gesamtkatalog umfasst mehr als 250 Seiten. Bildquelle: Kunzer.

„Gute Lösungen für Ihren Werkstattalltag“ – unter diesem Motto präsentiert Kunzer seinen neuen Gesamtkatalog 2021/2021. Der Katalog soll Werkstätten, Reifenfachbetrieben und Autohäusern einen Überblick über das aktuelle Produktportfolio des Unternehmens geben.

Rubrik: 

Fahrzeugschein oft mit irreführenden Reifenlabel-Angaben

Reifenlabel-Klassen werden häufig mit in den Fahrzuegschein übernommen, haben jedoch für das Ersatzgeschäft keien Bedeutung und seien folglich nicht relevant, so der BRV. Bildquelle: BRV.

Der BRV registriert in seiner Geschäftsstelle eigenen Angaben zufolge in jüngster Zeit vermehrt Anfragen bezüglich der im Fahrzeugschein unter Ziffer 15.1 und 15.2 eingetragenen Angaben. Häufig befänden sich dort Buchstaben und Zahlen, die nicht notwendigerweise dort aufgeführt werden müssten.

Rubrik: 

Elektromobilität: Anteil am Gesamtmarkt steigt auf 13,2 Prozent

Die Modelle, die auf den letzten Jahren auf Messen zu sehen waren, erreichen nun den Markt.

Auch im August macht die Zahl der Neuzulassungen von Elektro-Pkw einen imposanten Sprung: Laut Kraftfahrt-Bundesamt um 308 Prozent auf 33.203 Fahrzeuge. Der Anteil am Gesamtmarkt wächst auf 13,2 Prozent. Die weiteren KBA-Zahlen belegen den Trend: In den ersten acht Monaten beliefen sich die Neuanmeldungen auf 163.139 E-Autos (+151 Prozent). Das entsprach einem E-Marktanteil an allen Pkw-Neuzulassungen von 9,2 Prozent.

Rubrik: 

Seiten