Nachrichten

Gundlach trennt sich von Goodwheel

Goodwheel ist ab sofort nicht mehr Teil der Gundlach Automotive Corporation. Bildquelle: Goodwheel.

Mit Wirkung zum 01. Juli hat die Gundlach Automotive Corporation ihr Tochterunternehmen Goodwheel veräußert. Neuer Eigentümer ist die TS Rochen Beteiligungs GmbH. Wie Gundlach mitteilt, werde die komplette Mannschaft übernommen, sodass alle Arbeitsplätze bei Goodwheel erhalten blieben.

Rubrik: 

Künz bestückt Containerkran Freerider mit Conti-Pneus

Der Continental CraneMaster kommt auf Containerkränen der Künz GmbH zum Einsatz. Bildquelle: Conti.

Fahrzeuge und Kräne die in Häfen eingesetzt werden, stellen höchste Ansprüche an ihre Reifen. Dazu zählen auch Containerkräne, sogenannte Rubber Tired Gantry Cranes (RTG), wie sie beim Unternehmen Künz verwendet werden. Bei dem neuen Containerkran Freerider setzt Künz auf die CraneMaster-Reifen von Continental.

Rubrik: 

Formel 2: Debüt für 18-Zoll-Reifen von Pirelli

Die Formel 2 startet in Österreich erstmals mit den 18 Zoll-Reifen. Bildquelle: Pirelli.

Parallel zum Saisonauftakt der Formel 1 finden auf dem Red Bull Ring auch die ersten Rennen der FIA-Formel 2 und Formel 3 statt. Bei der Formel 2 werden dabei erstmals die 18-Zoll-Reifen von Pirelli zum Einsatz kommen. Künftig werden diese dann auch in der Formel 1 zu sehen sein.

Rubrik: 



Bridgestone und Microsoft entwickeln Reifenüberwachungssystem

Ein Überwachungssystem das Reifenpannen in Echtzeit erkennt ist das Zeil von Bridgestone und Microsoft. Bildquelle: Bridgestone.

Trotz aller Assistenz- und Überwachungssysteme sind Reifenpannen immer noch eine recht häufige Unfallursache. Dieses Problem will Reifenhersteller Bridgestone nun angehen und hat sich daher mit Microsoft zusammengetan. Die beiden Unternehmen wollen gemeinsam ein Überwachungssystem zur Erkennung von Reifenpannen in Echtzeit zu entwickeln.

Rubrik: 

Neuer Pkw-Katalog von KONI liegt vor

Der neue Pkw-Katalog von KONI listet mehr als 150 neue Anwendungen für Pkw, Offroader und Oldtimer auf. Bildquelle: KONI.

Stoßdämpferspezialist KONI hat eine aktualisierte Produktübersicht aufgelegt, die mehr als 150 neue Anwendungen für Pkw, Offroader und Oldtimer alphabetisch auflistet. Ebenso beinhaltet die Auflistung Informationen über verschiedene Kits, die Stoßdämpfer mit den passenden Tieferlegungsfedern enthalten. Neben einer alphabetischen Suche ist auch eine Such anhand der aufgeführten Produktnummern möglich.

Rubrik: 

Bayer Leverkusen mit Ärmelsponsor Kumho im Pokalfinale

Wie bei Kai Havertz zu sehen prangt der Kumho-Schriftzug auch im Pokalfinale auf den Ärmeln der Leverkusener trikots. Bildquelle: Kumho.r Spieler

Am kommenden Samstag steht für Bayer Leverkusen das vierte Pokalfinale der Vereinsgeschichte an. Als offizieller Premium- und Reifenpartner wird Kumho der Werkself die Daumen drücken, dass es mit dem ersten Titel seit 27 Jahren klappt. Während des Spiels wird der Reifenehrsteller als Ärmelsponsor auf den Leverkusener Trikots zu sehen sein.

Rubrik: 

Ronal R65 ab sofort auch in „cerium grey“

Mit "cerium grey" hat die Ronal Group ab sofort eine dritte Lackierungs-Option für die R65-Felge im Programm. Bildquelle: Ronal.

Die Ronal Group erweitert das Angebotsspektrum ihres R65-Rades. Die klassische Doppelspeichenfelge ist zusätzlich zu den bisher verfügbaren Oberflächen „silber“ und „jetblack-matt“ ab sofort auch in der neuen Variante „cerium grey“ erhältlich. Damit reagiert der Räderhersteller eigenen Angaben zufolge auf die Marktnachfrage nach einer weiteren Oberfläche.

Rubrik: 

Goodyear will „Reifenhersteller der Wahl“ für E-Fahrzeug-Hersteller sein

Unweit des Goodyear-Hauptsitzes in Akron/Ohio befindet sich auch der Sitz von Lordstown Motors. Bildquelle: Goodyear.

Die Goodyear Tire & Rubber Company hat eine strategische Partnerschaft mit dem ebenfalls in Ohio/USA ansässigen Unternehmen Lordstown Motors vereinbart. Die beiden Partner wollen künftig bei der Reifenentwicklung zusammenarbeiten und neue Möglichkeiten des Reifen-Monitorings ausloten.

Rubrik: 

Freie Plätze bei BRV-Lehrgang „Kfz-Serviceberater im Reifenfachhandel“

Die Anmeldung für den Lerfolgt über die BRV-Webseite und die Rubrik Aus- und Weiterbildung. Bildquelle: BRV.

Mitte August steht der zweite Durchlauf des BRV-Lehrgangs „Kfz-Serviceberater im Reifenfachhandel“ an. Ziel des Lehrgangs ist es, die technische Kompetenz der Teilnehmer zu erhöhen und zugleich auch die persönliche und soziale Kompetenz im Umgang mit Kunden weiterzuentwickeln. Anmeldungen für die Weiterbildung sind noch bis 17. Juli möglich.

Rubrik: 

„Held der Straße“ des Monats Juni hilft Frau und Hund

„Held der Straße“ des Monats Juni 2020: Uwe Acksteiner aus Ratingen. Bildquelle: Goodyear.

Der „Held der Straße“ des Monats Juni kommt aus Ratingen in Nordrhein-Westfalen. Uwe Acksteiner eilte nachts einer Frau zu Hilfe, deren Fahrzeug infolge eines Ausweichmanövers von der Straße abgekommen war und sich überschlagen hatte. Der Ersthelfer befreite dabei auch den Hund der Fahrerin aus dem Unfallfahrzeug.

Rubrik: 

Seiten