Felgen/Tuning

Ronal R56 als ECE-Rad für neuen BMW X3/X4

Das Ronal R56 ist jetzt mit ECE für den BMW X3 und X4 erhältlich.

Die Ronal Felge R56 ist ab sofort auch als ECE-Rad für den neuen BMW X3 und X4 verfügbar. Angeboten wird das Rad in den Oberflächen „Kristallsilber“, „Mattschwarz“ und „Mattschwarz-frontkopiert“ in 7.5x19 Zoll mit einem Lochkreis 5x112.

Rubrik: 

„Premio Tuning Winter News“ liegen bei über 500 Partnern aus

Die „Premio Tuning Winter News“ sind ab sofort erhältlich.

Die siebte Auflage der Premio Tuning Winter News mit dem Motto „Mehr Design im Winter“ ist erschienen. Die Broschüre ist gefüllt mit Felgentrends zwischen 14 und 22 Zoll und informiert auf insgesamt 32 Seiten auch über Pflegemittel, Fahrwerktechnik, Spurverbreiterungen und weiteres Zubehör. Interessenten erhalten die aktuelle Ausgabe der Premio Tuning Winter News 2018/19 ab sofort kostenlos bei einem der über 500 Premio Tuning Partner in Deutschland und Österreich.

Rubrik: 

ST suspensions erweitert Lieferprogramm für Seat- und VW-Fahrzeuge

Der VW Polo GTI wird dank STX tiefergelegt.

Für die aktuelle Modellgeneration des Seat Ibiza (KJ) und VW Polo (AW) hat der Fahrwerkhersteller KW automotive ST suspensions Gewindefahrwerke entwickelt. Im Rahmen des Teilegutachtens ermöglichen die in Deutschland gefertigten ST X Gewindefahrwerke je nach Modell eine geprüfte Tieferlegung von bis zu 65 Millimeter.

Rubrik: 

Längere Servicezeiten bei Borbet

Bald werden die Sommerräder wieder gegen Winterräder getauscht.

Das Borbet-Verkaufsteams verlängert seine Servicezeiten. Zusätzlich zu den gewohnten Zeiten von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr ist das Team ab sofort auch samstags von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr erreichbar. Über den Online-Shop können jederzeit Bestände abgerufen und Bestellungen platziert werden.

Rubrik: 

Brabus 700 Widestar mit speziellen 23 Zoll Monoblock Schmiederädern

Die Brabus „Platinum Edition“ Monoblock Schmiederäder werden für den Brabus 700 Widestar angeboten.

Der neue High Performance Off Roader Brabus 700 Widestar auf Basis des neuen Mercedes G 63 AMG, der auf der MONACO YACHT SHOW 2018 seine Weltpremiere feiert, wird von einem 515 kW/ 700 PS starken Vierliter V8 Biturbo angetrieben und erreicht eine elektronisch begrenzte Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h.

Rubrik: 

Borbet Y-Rad für „Auto des Jahres 2018“

Das Borbet Y Rad auf dem Volvo XC40.

Der Volvo XC40 ist Europas „Auto des Jahres 2018“. Für dieses Modell bietet Borbet das Y-Rad in „titan matt“ und „crystal silver“ sowie in der neuen Farbvariante „black glossy“ an.

Rubrik: 

RIAL feiert Jubiläum mit Gewinnspiel

Rial verlost Tickets für ein Fußballspiel von Real Madrid inklusive Flug und Hotel.

Die Marke RIAL wird 40 Jahre alt und feiert ihren runden Geburtstag mit einer Gewinnspielaktion für Vertriebspartner. Als Hauptpreis warten 2x5 Tickets für ein Fußballspiel von Real Madrid im Estadio Santiago Bernabéu auf die Gewinnerteams, inklusive Flug und Hotel.

Rubrik: 

Autec Ionik und Uteca lieferbar

Die Räder Ionik und Uteca liegen bei Autec auf Lager.

Die AUTEC GmbH & Co. KG kann zum Saisonstart ihre Kunden mit den neuen Winterrädern Ionik in „Schwarz matt poliert“ und „Mystik Silber“ sowie Uteca in „Titansilber“ beliefern. Beide Räder sind bereits in vielen Anwendungen am Lager vorhanden und werden täglich an die Kunden verschickt.

Rubrik: 

DEZENT bietet neue ECE-Doppelspeiche

Der VW Polo ist mit dem neuen Dezent Modell TZ ausgerüstet und fährt sicher durch den Winter.

Fünf Doppelspeichen, eine Traglast bis zu 810 Kilogramm pro Felge, zwei Farbvarianten und genehmigungsfrei dank ECE – das sind die Eckpunkte des neuen Flaggschiffs von DEZENT. Die DEZENT TZ steht in den beiden Farbvarianten „Graphite matt“ und „Silber“ zur Verfügung.

Rubrik: 

Accuride spricht über Ziele auf IAA Nutzfahrzeuge

Scott D. Hazlett, President Accuride Wheels, Europa und Asien, möchte Accuride in Europa etablieren.

In Nordamerika gilt Accuride als Marktführer bei Stahlrädern für Nutzfahrzeuge und der zweitgrößte Hersteller von Aluminiumrädern. Mit der Übernahme der mefro Wheels GmbH im Juni 2018 erweiterte Accuride seine globale Präsenz in Frankreich, Deutschland, Russland, der Türkei und China. Das Unternehmen nahm die IAA Nutzfahrzeuge zum Anlass, um sich und die zukünftigen Pläne vorzustellen.

Rubrik: 

Seiten