Felgen/Tuning

UNIWHEELS AG: Räderabsatz von +15 Prozent erwartet

UNIWHEELS bestätigt die Prognose, die zusammen mit den Jahresergebnissen 2016 veröffentlicht wurde.

Die UNIWHEELS AG hat ihre Finanzergebnisse für das erste Quartal 2017 vorgelegt. Die Gruppe verkaufte im ersten Quartal 2017 2,436 Mio. Räder in den beiden Segmenten Automotive und Accessory - insgesamt bedeutet dies einen Anstieg um 16,7 Prozent gegenüber Q1 2016. Im Segment Automotive verkaufte UNIWHEELS im ersten Quartal 2017 2,055 Mio. Räder (+15,3 Prozent im Jahresvergleich) und im Segment Accessory 381.000 Räder (+24,9 Prozent im Jahresvergleich).

Rubrik: 

VDAT: Täuschung über Angebotsumfang ist als Irreführung anzusehen

Der VDAT informiert regelmäßig seine Mitglieder über aktuelle Themen, die die Branche betreffen.

Der VDAT weist seine Mitglieder auf den Sachverhalt der Pflicht zur Angabe eines Gesamtpreises hin und bezieht sich auf ein kürzlich vor dem Landesgericht Paderborn verhandelten Fall. Dieser bezog sich zwar auf ein Möbelstück, die Problematik lässt sich aber auch auf die Branche übertragen, so der Verband, zum Beispiel bei der Auslobung eines Komplettfahrzeuges.

Rubrik: 

Borbet CWD jetzt für Mercedes V-Klasse

Das Borbet CWD passt jetzt auch auf die Mercedes V-Klasse.

Für die Mercedes V-Klasse bietet Borbet das CWD-Rad an. Dieses „Commercial Wheel“ gibt es ab sofort auch als ECE-Rad in den neuen Radgrößen 6,5x16 Zoll mit Einpresstiefe 52 und in 7,0x17 Zoll mit Einpresstiefe 51 und Lochkreis 112/5.

Rubrik: 

Hamann offeriert exklusives Felgenprogramm

Die Hamann Anniversary Evo fällt durch ihre 18 geschüsselten Speichen auf.

Mit einem exklusiven Felgenprogramm will Hamann seinen Anspruch an hohe Funktionalität, Technik und Ästhetik unterstreichen. Geschmiedete und in Leichtbautechnologie gefertigte Leichtmetallräder bieten nach Angaben des Unternehmens die perfekte Synergie aus niedrigem Gewicht bei hoher Festigkeit, wie sie auch im Rennsport Verwendung findet. Drei Felgen-Serien hat Hamann für Premiummarken im Programm: die „Edition Race“, die “Anniversary Evo“ und die „Unique Forged“. Erhältlich sind die Räder ab Juni 2017.

Rubrik: 

Neue T-Version des RC-Designs RC30 verfügbar

In der Größe 7.0x17 Zoll stemmt die RC30 T Traglasten von verschiedenen Nutzfahrzeugen.

Das Leichtmetallrad RC-Design RC30 aus dem Hause Brock Alloy Wheels ist in den Größen 5.0x14, 6.0x15, 6.5x16, 7.0x16, 7.0x17 & 7.5x18 Zoll mit ABE & ECE erhältlich. Als neue T-Version wurde nun die RC30 speziell für Fahrzeuge mit hohen Anforderungen entwickelt.

Rubrik: 

Tomason nimmt Modell Easy neu ins Programm auf

Das Rad Tomason Easy in „Black polished“.

Tomason erweitert sein Räderangebot. Ab sofort ist das neue Modell Tomason Easy erhältlich. Die Tuning-Spezialisten aus dem Ruhrgebiet bieten das Rad in den Größen 7.0x16 Zoll 4x100 – 5x114.3 ET25 – 42 und 7.5x17 Zoll 4x100 – 5x120 ET20 – 42 an. Zur Auswahl stehen die drei Farbversionen „Silver painted“, „Black painted“ und „Black polished“. Die Versionen „Silver painted“ und „Black painted“ sind jeweils wintertauglich.

Rubrik: 

SUV-Felge SL7 Gladiatore ab sofort in 20 Zoll erhältlich

Das SL7 Gladiatore von Speedline Corse ist neu in 20 Zoll erhältlich.

Ab sofort ist das neue SL7 Gladiatore aus dem Speedline Corse Programm der Ronal Group auch in 20 Zoll verfügbar. Die dank Flowforming-Technologie leichte SUV-Felge ist das neueste Produkt im Speedline Corse Sortiment.

Rubrik: 

Autec erweitert Online-Konfigurator

Im Autec Online-Konfigurator können die Raddesigns nun virtuell auf das Fahrzeug montiert werden.

Die AUTEC GmbH & Co. KG in Schifferstadt hat ihren Online-Konfigurator erweitert und bietet ab sofort die Möglichkeit das Wunschraddesign virtuell auf das ausgewählte Fahrzeug zu montieren. Die Fahrzeugauswahl erfolgt entweder über die Auswahlfelder oder über die HSN-/TSN-Nummer. Anschließend werden alle passenden Raddesigns aufgeführt.

Rubrik: 

Bis zu 200 Euro Cash Back beim ST Fahrwerkkauf

Im Aktionszeitraum von 01. Mai bis 31. Juli 2017 gibt ST suspensions Cash Back in Höhe von bis zu 200 Euro.

Fahrwerkhersteller KW automotive gewährt auf ausgewählte Gewindefahrwerke von ST suspensions einen Cash Back. Je nach Automodell und Fahrwerk erhalten Endverbraucher beim Kauf eines ST-Gewindefahrwerks eine Rückvergütung von bis zu 200 Euro. Der Aktionszeitraum läuft vom 01. Mai bis 31. Juli 2017. Während der Aktionszeit gilt der „ST Cash Back“ für über 50 Fahrzeugmodelle der Hersteller Daewoo, Honda, Hyundai, Infiniti, KIA, Lexus, Mazda, Mitsubishi, Nissan, Scion, Subaru, Suzuki und Toyota.

Rubrik: 

Borbet CWG auf hohe Radlast ausgelegt

Das Borbet trägt bis zu 1.600 Kilogramm.

Borbet bietet aus der Kategorie „Commercial Wheels“ das neue CWG-Rad an. Der Fokus bei der Entwicklung lag unter anderem auf einer hohen Radlast. Nach Herstellerangaben hat das CWG eine Radlast von 1.600 Kilogramm. Speziell für den Fiat Ducato und diverse Bürstner Wohnmobile ist das eintragungsfreie ECE-Rad in 6,0x16 Zoll verfügbar.

Rubrik: 

Seiten